WYPAG

Die «Schaffhauser POST» und die «Weinland POST» erhalten Zuzug

    Bülach (ots) - Der Verwaltungsrat der WYPAG in Buelach (Verlag der Monatszeitungen «Schaffhauser POST», «Weinland POST», «Winterthurer POST» und «Frauenfelder POST») hat beschlossen, die Fuehrungsstruktur im Geschäftsbereich Verlag und Redaktion zu verstärken. Damit trägt er den gestiegenen Anforderungen des Marktes Rechnung und schafft die Voraussetzungen fuer den weiteren Ausbau der Geschäftstätigkeit. Der Verlag hat seine ersten «POST» Monatszeitungen im Juni dieses Jahres realisiert und mit den dazu gehörenden Onlineausgaben komplementiert.

    Der Verwaltungsrat hat die Verlags- und Redaktionsleitung der «Schaffhauser POST» und der «Weinland POST» per 1. August 2009 an Oliver Schmid (30) uebertragen. Oliver Schmid, (Ausbildung am MAZ in Luzern) war während mehr als 10 Jahren in anspruchsvollen frontorientierten Fuehrungsfunktionen in regional fuehrenden Medienunternehmen tätig. Er verfuegt ueber profunde Kenntnisse der Lokal- und Regionalpresse, des Werbemarktes sowie im Verlags- und Anzeigengeschäft.

    Mit Oliver Schmid als gebuertigem Schaffhauser und als Branchenprimus (Verlagsleiter und Stv. Chefredaktor der «Schaffhauser Landzeitung», Verlags- und Redaktionsleiter des «Schaffhauser Bock» sowie Radiomoderator) erhält die «POST» nachhaltigen Zuzug, welcher sich erfreulich auf den kuenftigen Erfolg der «POST» Monatszeitungen auswirken duerfte. Das Schaffhauser Team wird weiterhin ergänzt und unterstuetzt durch den «POST» Chefredaktor, Dr. Alois Schwager, den Leiter Verlagssupport, Alex Birchler sowie durch die gesamte regionale Verkaufscrew.

ots Originaltext: WYPAG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Felix Walder
CEO WYPAG
Mobile: +41/79/400'61'07



Das könnte Sie auch interessieren: