Winston & Strawn LLP

Winston & Strawn stellt mehr als 40 Howrey-Fachanwälte für geistiges Eigentum und Wirtschaftsprozessrecht ein, eröffnet neue Kanzlei in Houston

Chicago (ots/PRNewswire) - Winston & Strawn LLP kündigte heute an, dass sich dem Unternehmen mehr als 40 Fachanwälte der Firma Howrey für geistiges Eigentum und gewerbliche Rechststreitigkeiten anschliessen werden, deren Gruppen die globalen IP- und Prozesstätigkeiten von Winston ergänzen.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20070820/AQM151LOGO)

Ein beträchtlicher Prozentsatz der Partner, die Winston beitreten werden, sind derzeit in Houston in der ehemaligen Anwaltskanzlei Howrey tätig, und viele von ihnen waren vorher praktizierende Anwälte für Arnold, White & Durkee vor dem Zusammenschluss mit Howrey im Jahr 2000. Eine neue Zweigstelle in Houston erhöht die Gesamtzahl der Geschäftsstellen von Winston auf 15.

"Wir freuen uns darauf, die Kollegen und Praktiken von Howrey bei Winston willkommen zu heissen", so Dan K. Webb, der Vorsitzende der Firma. "Die Synergien für unsere bestehenden IP- und Prozesstätigkeiten sind hervorragend."

"Wir sahen diese Chance als besonders attraktiv und passend für die IP- und die Zivilprozessanwälte von Howrey in Houston an, besonders wegen der ohnehin schon starken Präsenz von Winston in wichtigen Branchen wie Pharma und Finanzinstitute", erläuterte Stephen H. Cagle, der geschäftsführende Teilhaber der Niederlassung in Houston.

Der unternehmensweite geschäftsführende Teilhaber von Winston, Tom Fitzgerald, fügte hinzu: "Die Aufnahme dieses grossen Howrey-Teams stellt einen weiteren Schritt für die Durchführung der firmenweiten strategischen Unternehmensplanung von Winston dar. Wir werden unsere Kanzleien weiterhin erweitern, um den Kundenbedürfnissen und -erwartungen gerecht zu werden und Synergien mit unserer bestehenden Plattform zu liefern."

Seit 2008 hat Winston opportunistisch eine bedeutende Präsenz in wachsenden Märkten wie beispielsweise in Peking, Charlotte, Hongkong und Shanghai geschaffen. In der Zwischenzeit hat das Unternehmen auch eine Reihe von erfahrenen Unternehmens- und Anwaltspartnern aus anderen Kanzleien in seinen verschiedenen Niederlassungen eingestellt, unter anderem in Chicago, Washington, D.C., Los Angeles, New York und San Francisco. Vor kurzem hat die Firma ihrem Team auch die prominenten IP-Prozessanwälte Richard Price und Gareth Morgan in London und Michael Murray in New York hinzugefügt.

Für weitere Informationen zu dieser internationalen Wirtschaftskanzlei, die inzwischen 15 Niederlassungen in Nordamerika, Asien und Europa betreibt, gehen Sie bitte auf http://www.winston.com

http://www.twitter.com/WinstonLaw

Kontakt:

Darryl Van Duch, Leiter Kommunikation,
+1-312-558-6185,dvanduch@winston.com, für Winston & Strawn LLP



Das könnte Sie auch interessieren: