Progress-Werk Oberkirch AG

EANS-News: Progress-Werk Oberkirch AG
PWO bestätigt vorläufige Zahlen für 2008

-------------------------------------------------------------------------------- Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Finanzen Oberkirch (euro adhoc) - - PWO veröffentlicht Geschäftsbericht 2008 - Ausblick 2009 weiterhin von hoher Unsicherheit geprägt - Nach Einbruch zu Jahresbeginn aktuell leichte Belebung Oberkirch, 16. April 2009 - Die Progress-Werk Oberkirch AG legt heute den Geschäftsbericht 2008 vor und bestätigt die am 24. Februar 2009 veröffentlichten vorläufigen Zahlen. Der Einbruch der internationalen Automobilindustrie in einem bisher nicht gekannten Ausmaß im vierten Quartal 2008 hat auch bei PWO zu deutlich reduzierten Abrufzahlen geführt und Umsatz sowie Ergebnis des Konzerns belastet. Im Geschäftsjahr 2008 erzielte der Konzern insgesamt einen Umsatz von 260,4 Mio. EUR (i.V. 259,6) und eine Gesamtleistung von 264,8 Mio. EUR (i.V. 262,6). Das EBIT lag mit 7,7 Mio. EUR deutlich unter dem Vorjahreswert von 16,7 Mio. EUR. Dazu haben auch einmalige Sonderaufwendungen beigetragen. Positive Ergebnisse wurden in 2008 am deutschen Standort Oberkirch sowie trotz eines weiter deutlich rückläufigen nordamerikanischen Marktes auch noch am Standort Kitchener, Kanada erzielt. Die Standorte in der Tschechischen Republik und in Mexiko erreichten den Break-Even hingegen noch nicht. In China wurde der Auf-bau der neuen Tochtergesellschaft fortgeführt. Der dortige Anlaufverlust hat das Konzern-EBIT im Geschäftsjahr 2008 wie geplant mit rund 1 Mio. EUR belastet. Insgesamt belief sich der Jahresüberschuss auf 1,4 Mio. EUR (i.V. 7,7) und das Ergebnis je Aktie auf 0,58 EUR (i.V. 3,10). Für das Geschäftsjahr 2009 lässt die aktuelle Unsicherheit über die Entwicklung der Automobilmärkte weiterhin keine seriöse Umsatz- und Ergebnisprognose zu. Nach den drastischen Umsatzrückgängen im Januar und Februar ist jedoch seit März eine leichte Belebung der Abrufzahlen zu verzeichnen. Unsere vorrangigen Ziele für 2009 sind, die Er-tragslage des Konzerns zu stabilisieren und Investitionen so zu steuern, dass möglichst kein zusätzlicher Finanzierungsbedarf entsteht. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung eine Dividende je Aktie für das Geschäftsjahr 2008 von 0,55 EUR (i. V. 1,30 EUR) vor. PWO positioniert sich damit am Kapitalmarkt weiterhin als ein Investment mit einer attraktiven Dividendenrendite. Der Geschäftsbericht 2008 ist im Internet unter www.progress-werk.de veröffentlicht und kann als Druckexemplar angefordert werden. Progress-Werk Oberkirch AG Der Vorstand Unternehmensprofil PWO: Auf dem Weg zum globalen Automobilzulieferer PWO ist einer der weltweit führenden Lieferanten für anspruchsvolle Metallkomponenten im Bereich von Sicherheit und Komfort im Automobil. Im Laufe ihrer fast 90jährigen Geschichte seit der Unternehmensgründung im Jahre 1919 hat die Gesellschaft ein einzigartiges Know-how in der Um-formung und Verbindung von Metallen aufgebaut. Der deutsche Standort Oberkirch zählt heute rund 1.100 Mitarbeiter. Mit weiteren Standorten in der Tschechischen Republik, China, Mexiko und Kanada ist der Konzern global vertreten und beschäftigt weltweit rund 1.900 Mitarbeiter. PWO ist Partner der Automobilindustrie für Entwicklung und Produktion innovativer Produkte: in Millionenstückzahlen, just-in-time und in Nullfehlerqualität. In enger Kooperation mit den Kunden werden die internationalen Produktionsstandorte von PWO für die Belieferung der jeweiligen Auslandsmärkte ausgebaut. Auf diesem Weg sind bereits erhebliche Erfolge erzielt worden, so dass PWO über Aufträge verfügt, die zu einem deutlichen Wachstum von Umsatz und Ergebnis führen werden, sobald sich die Absatzzahlen der Branche wieder normalisieren. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Progress-Werk Oberkirch AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Kontakt: Bernd Bartmann, Mitglied des Vorstands Tel.: +49 7802 / 84-347 Fax: +49 7802 / 84-789 E-Mail: bernd.bartmann@progress-werk.de Branche: Auto ISIN: DE0006968001 WKN: 696800 Börsen: Börse Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard Börse Berlin / Freiverkehr Börse Hamburg / Freiverkehr Börse Stuttgart / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Börse München / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: