EMLYON Business School

EMLYON führt neuen Master in Sports and Outdoor Industry Management ein

Lyon, Frankreich (ots/PRNewswire) - Die EMLYON Business School erweitert das Programm an Master-Studiengängen mit der Einführung eines Master of Science in Sports and Outdoor Industry Management.

(Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20081126/329834 )

Der neue Studiengang, für den man sich im September 2012 erstmals einschreiben kann, richtet sich an Studierende, die eine Führungsposition in der Sport- und Outdoorbranche anstreben, und wird als Reaktion auf das grosse Wachstum der Branche in den USA, in Europa und insbesondere in Asien angeboten.

Der Kurs wird in Zusammenarbeit mit dem Konsortium des Outdoor Sports Valley (OSV) mit Sitz in den französischen Alpen durchgeführt. OSV repräsentiert über 70 führende Marken der Sport- und Freizeitindustrie wie z. B. Salomon, The North Face, Patagonia und Rip Curl. Studierende nehmen an von OSV veranstalteten Expertenworkshops sowie an Unternehmensbesuchen und Industriekonferenzen teil und haben dabei die Möglichkeit, Kontakte für Praktika- und Stellenangebote für die Zeit nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiengangs zu knüpfen.

Während des 16-monatigen Studiums werden die Teilnehmer mit einem strategischen Überblick über die Branche sowie mit spezifischen Kenntnissen und Fachwissen ausgestattet, das sie für den Erfolg in diesem Sektor benötigen.

Von September bis Anfang November werden die Studierenden auf dem EMLYON-Campus in Lyon mit den grundlegenden Aspekten des Managements in einer multikulturellen Umgebung vertraut gemacht. Anschliessend geht es für fünf Monate nach Annecy in die Alpen, um sich zusammen mit Branchen-Profis auf bestimmte Bereiche zu spezialisieren.

Die dritte Phase findet zwischen April und Juli am Asien-Campus von EMLYON in Schanghai statt. Der Markt in Asien, der eine hohe Konzentration an Produktionsstätten sowie einen stark wachsenden Verbrauchermarkt aufweist, liegt im strategischen Fokus aller Hauptakteure der Branche. Dieser Teil des Kurses widmet sich den spezifischen Kernfragen, die in der Geschäftsentwicklung der asiatischen Sport- und Outdoorindustrie aufgeworfen werden.

Am Ende dieser Phase beenden die Studierenden den Kurs mit einem vier- bis neunmonatigen Praktikum in einem Unternehmen und einer Masterarbeit.

Patrice Houdayer, Vizepräsident des Graduiertenprogramms bei EMLYON, kommentiert: "Die internationale Sport- und Outdoorindustrie ist wahrlich einzigartig. Unternehmen, die in dieser wettbewerbsintensiven, internationalen Umgebung tätig sind, benötigen Manager, die ihr Wissen an die besonderen Nuancen ihres Marktes anzupassen verstehen. Als Reaktion auf diese Nachfrage haben wir unser Fachwissen im internationalen Management mit den Marktkenntnissen einiger der weltweit grössten Sportunternehmen vereint, um diesen Studiengang ins Leben zu rufen."

Erste Aufnahme von Studierenden: September 2012

Um ausführliche Informationen zu erhalten, besuchen Sie bitte folgende Website:

http://www.em-lyon.com/outdoor

Pressekontakt der EMLYON Business School Valérie Jobard jobard@em-lyon.com +33-4-78-33-78-29 +33-6-07-81-70-02

Kontakt:

. 


Das könnte Sie auch interessieren: