IntraLinks

WGZ Corporate Finance entscheidet sich für IntraLinks als bevorzugten Anbieter virtueller Datenraumlösungen

    LONDON und DÜSSELDORF, Deutschland, April 8 (ots/PRNewswire) -

    WGZ Corporate Finance Beratung GmbH, ein führender deutscher M&A-Berater für mittelständische Unternehmen, verkündete heute, dass man sich für IntraLinks, den branchenführenden Anbieter virtueller Datenräume, als bevorzugte Plattform entschieden habe. Gemäss den Bedingungen dieser Vereinbarung wird das WGZ-Fachpersonal die Onlinearbeitsplatz-Lösung von IntraLinks, IntraLinks(R) Exchanges(TM), verwenden, um kritische Informationen mit Beratern und anderen externen Parteien sicher auszutauschen.

    "Wenn wir Kunden bei einer Unternehmensfusion oder -übernahme unterstützen, ist der Informationsaustausch mit mehreren Parteien von ausschlaggebender Bedeutung", so Andreas Weber, ein Senior-Berater für WGZ Corporate Finance. "Wir haben IntraLinks in der Vergangenheit schon mehrfach verwendet, weil dadurch der Due-Diligence-Prozess beschleunigt wird - ganz egal, ob es sich dabei um Kunden aus Europa oder Übersee handelt. IntraLinks hilft uns bei der Verbesserung unserer Arbeitseffizienz, indem Kunden Kommunikationsprozesse verfolgen und prüffähige Aufzeichnungen aller Informationen, die ausserhalb der Firewall miteinander ausgetauscht wurden, aufbewahren können. All dies wird durch die Verlässlichkeit der Plattform und ein reaktionsschnelles Serviceteam unterstützt."

    "Wir sind hocherfreut darüber, WGZ Corporate Finance zu der wachsenden Anzahl deutscher Unternehmen zählen zu können, die sich für IntraLinks als Plattform ihrer Wahl entschieden haben", so Jeremy Jackson, Senior Vice President der Marketingabteilung von IntraLinks EMEA (Europa, Nahost und Afrika). "Dies bekräftigt eindeutig, dass unsere Technologie von grossem Nutzen für die Straffung und Verbesserung des Ablaufprozesses für alle Beteiligten unter Berücksichtigung aller Corporate-Finance-Aspekte ist."

    Mehr als 750.000 Anwender haben IntraLinks bei einer Vielzahl von Geschäftsprozessen vertraut, darunter die effizientere Durchführung des gesamten Lebenszyklus einer M&A-Transaktion - von der Vorbereitung der geschäftlichen Transaktion bis hin zu ihrem Abschluss.

    Informationen zu IntraLinks

    Mit seinen sicheren, webbasierten Lösungen versetzt IntraLinks Geschäftsleute in die Lage, kritische Informationen jederzeit und von überall aus auszutauschen. Seit 1997 hat IntraLinks über 750.000 Anwender von 90.000 Unternehmen weltweit durch beschleunigte Geschäftsprozesse, vereinfachte Kommunikation und schnellere Arbeitsabläufe unterstützt. IntraLinks zählt 800 der Fortune-1000-Unternehmen zu seinen Kunden, darunter AstraZeneca Pharmaceuticals LP, Bank of America, Deutsche Bank und die FDIC. Weitere Informationen finden Sie unter www.intralinks.com.

    Informationen zu WGZ Corporate Finance Beratung GmbH

    Die WGZ Corporate Finance Beratung GmbH ist selbstständiger Teil eines starken nationalen und internationalen Bankenverbundes. Sie bündelt die Investmentbanking-Beratungs-Aktivitäten der WGZ BANK und ist Spezialist für die Bereiche M&A und Corporate Finance. Sie berät nationale und internationale Kunden in allen eigenkapitalbezogenen Fragen, vom Kauf- oder Verkauf von Unternehmen bis hin zur Strukturierung von Finanzierungen.

    Als Tochtergesellschaft der WGZ BANK ist WGZ Corporate Finance Teil des genossenschaftlichen Finanzverbundes und damit Teil einer Finanzgruppe, die sich wie keine andere konsequent und nachhaltig an den Bedürfnissen mittelständischer Unternehmen ausgerichtet hat. Sie kann in vollem Umfang von den umfangreichen Ressourcen und dem nationalen sowie internationalen Netzwerk der WGZ BANK profitieren. Gleichzeitig garantiert WGZ Corporate Finance als eigenständiges Unternehmen Unabhängigkeit, um ausschliesslich im Interesse seiner Kunden agieren zu können. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.wgz-cfb.de.

ots Originaltext: IntraLinks
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Jason Hemingway, IntraLinks, Inc., +44(0)207-549-5241,
jhemingway@intralinks.com



Weitere Meldungen: IntraLinks

Das könnte Sie auch interessieren: