Marasi Real Estate Fund and PNYG:COMPANY

Erster Michael-Schumacher-World-Champion-Tower wurde heute im Rahmen der Cityscape Immobilienmesse lanciert

    Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (ots/PRNewswire) - Der Michael-Schumacher-World-Champion-Tower (MSWCT) entsteht in spektakulärer Lage im Central Business District von Reem Island, Abu Dhabi,  der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Der am Kai gelegene und  aus dem Meer aufragende Turm wird sich geschmackvoll in die Küstenlage  einfügen und über einen Luxus-Yachthafen verfügen.

    Der von Marasi und der PNYG:COMPANY gestaltete Turm wird ein inspirierendes architektonisches Wahrzeichen sein, das die Verschmelzung  hoher Technologie mit menschlicher Hartnäckigkeit ausdrücken soll, die  Michael Schumacher zu seinen sportlichen Erfolgen verhalf.

    Michael Kutschenreuter, der CEO von Marasi, sagte: "Marasi engagiert sich  namentlich auf Lösungen für Menschen, die in unmittelbarer Nähe ihrer Yachten  leben möchten. Der MSCWT vereint neueste Technologie und ansprechendes Design  zu einer einzigartigen Wohnanlage vor einer spektakulären Kulisse."

    Der MSWCT von Reem Island, der für Marasi das erste in einer Vielzahl  ähnlicher Projekte sein wird, wird sich zu einer der beliebtesten Wohnanlagen  der Welt entwickeln, die einzigartige Werftkulisse mit einer unvergleichlich  luxuriösen Wohnanlage vereint.

    PNYG hat die ausschliesslichen Rechte an der mit dem Markennamen "Michael  Schumacher" benannten Luxusimmobilie. Das Unternehmen garantiert, dass der  MSWCT die Qualitäten und Werte repräsentieren wird, die Michael Schumacher  als Rennfahrer so erfolgreich machten. Jedes einzelne Ausstattungsmerkmal -  angefangen von den angewandten Bauverfahren bis hin zu den kleinsten Details  - wurde auf eine Art und Weise entwickelt, die den Standard, die seine  Karriere als Rennfahrer so erfolgreich machte, zum Ausdruck bringen soll.

    Der MSWCT in Abu Dhabi wurde von PNYG:LAVA, der architektonischen Abteilung von PNYG:COMPANY, unter der Leitung von Chris Bosse und Tobias  Walliser entworfen, die für einen innovativen natürlichen Design-Ansatz  bekannt sind. Er ist der erste von sieben Türmen, die im gleichen Stil  weltweit errichtet werden sollen, und von denen jeder einzelne den  siebenmaligen Gewinn der Formel-1-Weltmeisterschaft, die Michael Schumacher  während seiner Karriere gewann, ausdrücken soll.

    Für die Verkäufe des MSWCT ist Deyaar zuständig. Markus Giebel, der CEO  von DEYAAR, äusserte sich: "Als der am schnellsten wachsende Bauträger der  Golfregion freut sich Deyaar sehr, ein solch renommiertes Projekt durchführen  zu können. Der MSWCT ist ein aussergewöhnlicher Turm, der einem Unternehmen  wie Deyaar die perfekte Gelegenheit bietet, sich auf dem Markt für ikonische Bauobjekte zu etablieren."

    Im Hinblick auf die ökologische Verantwortung, die jedem einzelnen von  uns obliegt, wird Sorge getragen, dass sich die umweltbelastenden  Auswirkungen des Turms auf ein Mindestmass beschränken. Um eine möglichst  geringe CO2-Bilanz zu gewährleisten, wird Marasi die schonendsten und  fortschrittlichsten aller heute verfügbaren Verfahrensweisen einsetzen.

    Kontakt: John Stapley, +971-4-321-5351, john@sirenconsulting.com

ots Originaltext: Marasi Real Estate Fund and PNYG:COMPANY
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Kontakt: John Stapley, +971-4-321-5351, john@sirenconsulting.com



Das könnte Sie auch interessieren: