GLATECH GMBH

Innovation gegen Einbrecher
Alarmanlage ohne Installationsaufwand

Gstadt (ots) - Wer sein Haus mit einer Alarmanlage gegen Einbrecher schützen will, muss dazu nicht aufwendig Sensoren an Türen und Fenstern installieren und sein Haus verkabeln. Eine verblüffend einfache Lösung verspricht die Anlage der Firma Glatech. Die Alarmanlage, die nicht größer als ein Lexikon ist, wird eingeschaltet mit wenigen Bedienelementen kurz justiert und schon ist sie aktiv. Die Anlage mit pneumatischem Wirkungsprinzip reagiert auf plötzliche Änderungen der Luftschwingung. Im Vergleich zu herkömmlichen Alarmanlagen bewirkt das System einen lautstarken abschreckenden Sirenenalarm bereits bei einem Einbruchsversuch, also wenn begonnen wird, ein Fenster oder eine Türe auszuhebeln. Der Zeitpunkt der Abschreckung des Einbrechers ist wesentlich früher und somit effizienter, weil Einbrecher ihr Vorhaben in der Regel aufgeben, da sie die Alarmweiterleitung an Einsatzkräfte fürchten. Die Empfindlichkeit wird individuell vom Lieferanten eingestellt, so dass Hausbewohner und Haustiere keinen Fehlalarm auslösen, wenn die Anlage eingeschaltet ist. Das System eignet sich für Haus, Wohnung sowie Büros und wird an einem beliebigen Platz in einem Objekt aufgestellt. Ein einziges Gerät gewährleistet eine komplette Rundum-Überwachung aller Türen und Fenster vom Keller bis zum Dach, auch über mehrere Stockwerke bis zu 1.000 Quadratmeter. Zudem gibt es ein Modul, das bei einem Einbruch den Alarm über das Mobilnetz- bzw. Festnetz weiterleitet. Die rund 2.000 Euro teure in Deutschland hergestellte Alarmzentrale wird nach den aktuellen Europäischen Normen durch ein international renommiertes Institut geprüft. Kaufinteressierte können vor dem Kauf das Sicherheitskonzept in den eigenen vier Wänden unverbindlich testen. Infos unter www.wireless-alarm.de ots Originaltext: GLATECH GMBH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: www.wireless-alarm.de Tel.: +49(0)8054902269, kontakt@glatech.de

Das könnte Sie auch interessieren: