BEA Electrics GmbH

BEA Electrics erneuert Trafostation des ORF Zentrum Küniglberg bei laufendem Sendebetrieb - BILD

    Wien (ots) - "Die besondere Herausforderung bei der Erneuerung der Transformatorstation 4 für Mittel- und Niederstromverteilung lag in der Fortführung des aktuellen Sendebetriebes des österreichischen Rundfunks", erklärt Ing. Franz Kintera, Bereichsleiter für Infrastruktur bei BEA Electrics. 6 ORF-eigene Trafostationen versorgen das ORF-Zentrum auf dem Küniglberg gleichzeitig mit dem nötigen Strom. Um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren, wurde von BEA Electrics Mitarbeitern ein detaillierter Terminplan erarbeitet, um einerseits die einzelnen Umbauschritte ohne wesentliche Stromversorgungsunterbrechungen durchführen zu können, andererseits um für geplante (EURO 2008, Olympiade 2008) und unvorhergesehene Ereignisse (Wahl 2008) mit kontrollierten Umbauunterbrechungen für einen störungsfreien Sendebetrieb jederzeit gerüstet zu sein. In der Transformatorstation 4 wurden die gesamte Niederspannungshauptverteilung, die Mittelspannungsanlage und die Transformatoren ausgetauscht und die bestehende USV-Anlage (unterbrechungsfreie Spannungsversorgungsanlage) durch eine neue, wassergekühlte ersetzt. "Unser Kernauftrag konnte innerhalb von sechzehn Monaten abgeschlossen werden, derzeit werden nur noch Restarbeiten und die Programmierung fertigstellt", bestätigt Ing. Walter Eckhart, Geschäftsführer von BEA Electrics.

    Visualisierung der Daten

    "Im Zug des Projektes haben wir die bestehende Visualisierung der Betriebszustände erneuert und erweitert. So wurden unter anderem die neuen Anlagenteile der Netzersatzsteuerung integriert", erklärt Kintera. Die neue Visualisierungsanlage erfasst Schaltzustände und elektrische Leistungsdaten bis zur Warnung vor Stromausfällen und ermöglicht die Kontrolle am Bildschirm. "Mittels Online-Visualisierung können nun die ORF-Techniker den Leistungsbedarf der elektrischen Anlagen noch genauer erfassen, optimieren und auf Störungen schneller reagieren bzw. durch Früherkennung ggf. bereits vor einem Störfall eingreifen", so Franz Kintera.

    Erfolgsgeschichte BEA Electrics GmbH

    Die BEA Electrics GmbH ist ein führender Anbieter und Dienstleister für energietechnische Infrastrukturen in Österreich. Das Traditionsunternehmen bietet als langjähriger und anerkannter Partner von Energieversorgungs- und Industrieunternehmen sowie von kommunalen Auftraggebern maßgeschneiderte Lösungen von der Planung, Errichtung bis hin zur Instandhaltung von Kraftwerken, Netzen und Infrastruktureinrichtungen. Neben Österreich ist BEA auch in ausgewählten osteuropäischen Wachstumsmärkten aktiv tätig.

    Alle aktuellen Pressemeldungen auch unter www.pressetexter.at.

    Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at http://www.ots.at/meldung.php?schluessel=OTS_20090817_OTS0053

    Rückfragehinweis:     Claudia Bulla     BEA Electrics GmbH     Marketing     Lastenstraße 19, 1230 Wien     Tel: +43(1)86386-1310     Fax: +43(1)86386-401310     mailto:claudia.bulla@bea-electrics.at     www.bea-electrics.com


ots Originaltext: BEA Electrics GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch



Weitere Meldungen: BEA Electrics GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: