CBC Schweiz AG

CBC Schweiz AG beteiligt sich an Konso AG

Bern (ots) - Die an der Berner Börse kotierte CBC Schweiz AG beteiligt sich an der Kapitalerhöhung der Konso AG und erwirbt dadurch 34% des in Basel domizilierten Institutes für Konsumenten- und Sozialanalysen. Charles Merkle, CEO und Verwaltungsratspräsident von CBC, strebt dabei eine enge Zusammenarbeit im Bereich der online Befragungen in der Schweiz und weltweit an. "Mit dieser Beteiligung können wir unsere Stellung in der Marktforschung weiter ausbauen und zudem auf die langjährige Erfahrung der Konso AG in allen Bereichen der Umfrageforschung zählen." In der Schweiz werden CBC und Konso ihre Praxis in der Durchführung von besonders hochwertiger, repräsentativer Sozial-, Kommunikations- und Medienforschung - wie etwa die Konsumentenstimmung für das Staatssekretariat für Wirtschaft, SECO - gegenüber privaten und öffentlichen Auftraggebern zielgerichtet einsetzen. CBC wurde 1995 gegründet und hat sich in den Bereichen Marktforschung, Beratungsdienstleistungen und in der Suche und Vorselektion für Führungskräfte spezialisiert. CBC ist eine global tätige Firma mit 100 Mitarbeitern und über 1'000 Teilzeitangestellten und hat Niederlassungen in Bern, China und Indien. Die seit 1961 tätige Konso AG wird weiterhin von Hans-Ruedi Hertig als geschäftsführendem Partner, und Joel Weill geführt. Dr. Ralph Weill bleibt Verwaltungsratspräsident. ots Originaltext: CBC Schweiz AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: CBC Market Research & Business Consulting Ltd. Peter Bachmann, Public Relations 49a Wuyi Strasse 200050 Schanghai China Tel.: 0086/21'5155'2000 E-Mail:peter.bachmann@cbcnow.com Internet: www.cbcnow.com CBC Schweiz AG Bernard Masur, CFO Marktgasse 32 3011 Bern Schweiz Tel.: +41/31/560'30'00 E-Mail:bernard.masur@cbcnow.com Internet: www.cbcnow.com

Das könnte Sie auch interessieren: