Atrium European Real Estate Limited

EANS-Adhoc: Atrium European Real Estate Limited
MEINL BANK WIRD DIE GEPLANTE GLÄUBIGERVERSAMMLUNG ABSAGEN

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

28.01.2011

MEINL BANK WIRD DIE GEPLANTE GLÄUBIGERVERSAMMLUNG ABSAGEN

Jersey, 29 Januar 2011. Atrium European Real Estate Limited ("Atrium") (VSE/Euronext: ATRS), eine der führenden Immobiliengesellschaften mit Schwerpunkt auf Finanzierung, Management und Entwicklung von Einkaufszentren in Zentral- und Osteuropa, gibt im Anschluss an die Mitteilungen vom 21., 24. und 27. Januar 2011 folgendes bekannt: Atrium hat von der Meinl Bank AG ("Meinl") die Bestätigung erhalten, dass keine Umstände mehr vorliegen, von denen man behaupten könnte, dass sie zu einem Cross Default oder einer vorzeitigen Rückzahlung der Atrium Anleihen aus 2003 und 2005 Anlass geben könnten (nämlich AT0000496633, AT0000496641; AT0000492996, AT0000341789 und AT0000341797).

Meinl hat außerdem bestätigt, die für den 7.2. geplanten Gläubigerversammlungen abzusagen.

Rückfragehinweise:

Wolf Theiss Rechtsanwälte GmbH: +43 1 51510 5200 RA Mag. Bettina Knötzl

bettina.knoetzl@wolftheiss.com

Financial Dynamics:                 +44 (0)20 7831 3113
Richard Sunderland
Laurence Jones
Will Henderson

richard.sunderland@fd.com

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Rückfragehinweis: Financial Dynamics, London Richard Sunderland  / Laurence Jones Phone: +44 (0)20 7831 3113 mailto:richard.sunderland@fd.com

Branche: Immobilien
ISIN:      JE00B3DCF752
WKN:        
Index:    Standard Market Continuous
Börsen:  Wien / Amtlicher Handel