Shiatsu Gesellschaft Schweiz / Association Suisse du Shiatsu

Shiatsu als Therapie bei chronischen Schmerzen
Internationale Shiatsu-Tage, 09. - 17. September 2013 (BILD)

Shiatsu als Therapie bei chronischen Schmerzen / Internationale Shiatsu-Tage, 09. - 17. September 2013 (BILD)
Shiatsu als Therapie bei chronischen Schmerzen / Shiatsu unterstützt Menschen bei chronischen Schmerzen, indem die Selbstregulierungsmechanismen des Organismus, die Genesung und die Vitalität verbessert und die Lebensqualität gefördert werden / Shiatsu Gesellschaft Schweiz: www.shiatsuverband.ch /... mehr
Indikationen und Forschung

Wettingen (ots) - Shiatsu unterstützt Menschen bei chronischen Schmerzen, indem die Selbstregulierungsmechanismen des Organismus, die Genesung und die Vitalität verbessert und die Lebensqualität gefördert werden.

Shiatsu ist eine wirkungsvolle Tiefenentspannung, löst Blockaden und Stauungen im Energiefluss und schafft nachhaltig Erleichterung bei muskulären, stressbedingten Verspannungen oder durch Krankheit entstandenen Schmerzen. Durch die Behandlungen mit Shiatsu wird in kurzer Zeit eine bessere Eigenwahrnehmung erreicht, die hilft, im Alltag zu spüren, wie die Spannungen entstehen und Schmerzen vermieden werden können.

Shiatsu-TherapeutInnen laden in verschiedenen Ortschaften der Schweiz während der Internationalen Shiatsu-Tage zu Informationen, Vorträgen und Probebehandlungen ein. Eine ideale Gelegenheit, um Shiatsu kennen zu lernen.

Shiatsu - eine Methode der KomplementärTherapie

Shiatsu basiert auf fernöstlichen Gesundheitslehren und hat weltweite Verbreitung im Gesundheitswesen zur Gesundheitsförderung gefunden. Shiatsu unterstützt die selbstregulierenden Kräfte und das Gesunde im Menschen und trägt dazu bei, Gesundheit, Wohlbefinden und eine gesundheitsfördernde Lebensführung nachhaltig zu verankern. Mit Daumen, Händen, Ellbogen und Knien werden die Energieleitbahnen (Meridiane) behandelt. Der natürliche Fluss der Energie wird unterstützt. Die prozesshafte Arbeit im Rahmen von mehreren Behandlungen bewirkt nachhaltige und positive Veränderungen des allgemeinen Gesundheitszustandes.

Shiatsu-TherapeutIn - ein Beruf

Shiatsu als Beruf der KomplementärTherapie erfordert spezifische Kompetenzen, die in einer qualifizierten Ausbildung erlernt und entwickelt werden.

Die Shiatsu Gesellschaft Schweiz wirkt als Berufsverband für ca. 1000 Shiatsu-TherapeutInnen, sie gewährleistet die Qualität ihrer Mitglieder und koordiniert die Entwicklung des Berufes im Rahmen der Organisation der Arbeitswelt KomplementärTherapie. Weitere Informationen über Shiatsu, Berufsverband, TherapeutInnen-Verzeichnis, die Liste der Veranstaltungen sowie Bildmaterial finden sich auf www.shiatsuverband.ch.

Kontakt:

Barbara Ettler
Co-Präsidentin
Shiatsu Gesellschaft Schweiz
044 451 82 94
b.ettler@shiatsuverband.ch



Weitere Meldungen: Shiatsu Gesellschaft Schweiz / Association Suisse du Shiatsu

Das könnte Sie auch interessieren: