Shiatsu Gesellschaft Schweiz / Association Suisse du Shiatsu

Gut altern mit Shiatsu
Internationale Shiatsu-Tage, 10. - 18. September 2012

Gut altern mit Shiatsu / Internationale Shiatsu-Tage, 10. - 18. September 2012
Shiatsu als therapeutische Begleitung im Älterwerden unterstützt Menschen, in dem die Selbstregulierungsmechanismen des Organismus, die Genesung und die Vitalität verbessert und die Lebensqualität gefördert werden. / Weiterer Text ueber ots und auf https://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses... mehr
Weitere Informationen

Wettingen (ots) - Shiatsu als therapeutische Begleitung im Älterwerden unterstützt Menschen, in dem die Selbstregulierungsmechanismen des Organismus, die Genesung und die Vitalität verbessert und die Lebensqualität gefördert werden.

Seelische und spirituelle Fähigkeiten können sich vertiefen, wenn Menschen sich in ihrer dritten Lebensphase auf den Prozess des Älterwerdens einlassen können. Shiatsu mit seinen subtil einsetzbaren Bewegungstechniken bietet eine Trainingsmöglichkeit der körperlichen und geistigen Flexibilität. Es hilft, empfänglich zu bleiben für Beziehungen, Gefühle, Sinneswahrnehmungen und stärkt die Ressourcen des Menschen auch im Umgang mit Symptomen und Krankheiten. Es entsteht eine innere Alternative zum einseitigen Blick auf Defizite, Schmerzen und Leiden.

Shiatsu-TherapeutInnen laden in verschiedenen Städten und Ortschaften der Schweiz während der Internationalen Shiatsu-Tage zu Informationen, Vorträgen und Probebehandlungen ein. Eine ideale Gelegenheit, um Shiatsu kennen zu lernen oder einfach einmal auszuprobieren.

Shiatsu - eine Methode der KomplementärTherapie

Shiatsu basiert auf fernöstlichen Gesundheitslehren und hat weltweit Verbreitung im Gesundheitswesen zur Gesundheitsförderung gefunden. Shiatsu unterstützt die selbstregulierenden Kräfte und das Gesunde im Menschen und trägt dazu bei, Gesundheit, Wohlbefinden und eine gesunde Lebensführung nachhaltig zu verankern.

Mit Daumen, Händen, Ellbogen und Knien werden die Energieleitbahnen (Meridiane) behandelt. Der natürliche Fluss der Energie wird unterstützt. Die prozesshafte Arbeit im Rahmen von mehreren Behandlungen bewirkt nachhaltige und positive Veränderungen des allgemeinen Gesundheitszustandes.

Shiatsu-TherapeutIn - ein Beruf

Shiatsu als Beruf der KomplementärTherapie erfordert spezifische Kompetenzen, die in einer qualifizierten Ausbildung erlernt und entwickelt werden.

Die Shiatsu Gesellschaft Schweiz wirkt als Berufsverband für ca. 1000 Shiatsu-TherapeutInnen, sie gewährleistet die Qualität ihrer Mitglieder und koordiniert die Entwicklung des Berufes im Rahmen des Dachverbands Xund und der Organisation der Arbeitswelt KomplementärTherapie. Weitere Informationen über Shiatsu, Berufsverband, TherapeutInnen-Verzeichnis, die Liste der Veranstaltungen sowie Bildmaterial finden sich auf www.shiatsuverband.ch.

Kontakt:

Barbara Ettler
Co-Präsidentin
Shiatsu Gesellschaft Schweiz
Tel.: +41/44/451'82'94
E-Mail: b.ettler@shiatsuverband.ch



Weitere Meldungen: Shiatsu Gesellschaft Schweiz / Association Suisse du Shiatsu

Das könnte Sie auch interessieren: