sd&m Schweiz AG

sd&m veröffentlicht Buch "Quasar Enterprise"

    München (ots) -

    Die Publikation bietet Best-Practice-Wissen zur     serviceorientierten Gestaltung komplexer IT-Anwendungslandschaften

    Die Gestaltung von Anwendungslandschaften stellt Software-Architekten oft vor eine Herausforderung: Über Jahre heterogen gewachsen, sind IT-Anwendungslandschaften komplexe Gebilde voller Altlasten und Kompromisse. Mit dem am 26. März erschienenen Buch "Quasar Enterprise - Anwendungslandschaften serviceorientiert gestalten" nimmt sich die sd&m AG dieser Thematik an und präsentiert einen Wegweiser zur Organisation von unternehmensweiten IT-Architekturen. Quasar steht dabei als Abkürzung für den Begriff "Qualitätssoftwarearchitektur".

    Das Autorenteam liefert mit "Quasar Enterprise" ein massgebendes Konzept zur zielgerichteten und systematischen Entwicklung von Anwendungslandschaften in Unternehmen und grossen Organisationen. "Quasar Enterprise" vereint SOA mit dem Wissen zum Management von Unternehmensarchitekturen und beschreibt konkrete Methoden, Regeln, Muster und insbesondere Referenzarchitekturen. Zudem geht das Konzept über die einmalige Gestaltung von Anwendungslandschaften hinaus und gibt Richtlinien für deren kontinuierliche Weiterentwicklung an die Hand. Durch ein anschauliches, zweistufiges Vorgehen baut das Buch Wissen zu Quasar Enterprise methodisch auf: Ein fiktives, aber realistisches Fallbeispiel im ersten Teil gibt Einblick in Artefakte und Verfahrensschritte von Quasar Enterprise sowie deren Implementierung. Teil zwei vertieft das bereits Erlernte systematisch, führt ergänzend dazu Grundlagen zu Anwendungslandschaften und SOA ein und erläutert relevante Begriffe, Zusammenhänge sowie Vorgehensweisen.

    Mit dem Buch bieten die sd&m-Autoren eine Navigationshilfe für sämtliche Schritte hin zur durchgängig serviceorientierten Gestaltung von Anwendungslandschaften. Der Leser profitiert dabei vom gebündelten Können, das auf den Erfahrungen von sd&m-Software-Architekten in der industriellen Software-Entwicklung sowie zahlreichen Integrations- und Beratungsprojekten basiert.

    "Ein wesentliches Ziel des Buches ist, das bei sd&m gesammelte Know-how zur Gestaltung von Anwendungslandschaften anschaulich aufzubereiten und weiterzugeben. Daher richtet sich das Buch sowohl an Software-Architekten, Projektleiter und IT-Manager in der Praxis als auch an Studierende und Lehrende in Informatik und Wirtschaftsinformatik. 'Quasar Enterprise' vereint erprobtes Praxiswissen und Ergebnisse unserer langjährigen Forschungsarbeit", erklärt Dr. Markus Voß, sd&m-Architekt und Koautor des Buches.

    "Quasar Enterprise - Anwendungslandschaften serviceorientiert gestalten" entstand in Zusammenarbeit der sd&m-Mitarbeiter Gregor Engels, Andreas Hess, Bernhard Humm, Oliver Juwig, Marc Lohmann, JanPeter Richter, Markus Voß und Johannes Willkomm. Inhaltlich schließt das Buch an die 2004 veröffentlichte sd&m-Publikation "Moderne Softwarearchitektur" (ISBN-13 978-3-89864-292-7) an. Bereits hier führte sd&m den Begriff "Quasar" ein und zeigte auf, wie die Architektur von einzelnen Anwendungssystemen zu entwerfen ist. Im aktuellen Buch "Quasar Enterprise" weiten die Autoren die Fragestellung auf die Ebene ganzer Anwendungslandschaften aus und entwickeln hierzu eine neue Referenz. Rezensionsexemplare von "Quasar Enterprise - Anwendungslandschaften serviceorientiert gestalten" können Journalisten im Rahmen eines Medienkontingents beim dpunkt.verlag kostenlos beziehen.

    Kontaktadresse:     dpunkt.verlag GmbH     Frau Nicklas     Ringstraße 19     69115 Heidelberg     Telefon 0049-6221 - 148324     Telefax 0049-6221 - 14 83 99     nicklas@dpunkt.de

    Über sd&m

    Die sd&m Schweiz AG - software design & management - mit Sitz in Zürich entwickelt massgeschneiderte, leistungsfähige Softwarelösungen und bietet umsetzungsorientierte und unabhängige IT-Beratung an. Ihre Kunden sind Grossunternehmen insbesondere aus dem Bereich Finanz, Versicherungen, Energie, Chemie und Industrie. Unter anderem vertrauen Avaloq, Axa Winterthur, Axpo, BKW, Credit Suisse, CSS, Mobiliar, SBB, und Telekurs Finanz auf die Zusammenarbeit mit sd&m Schweiz.

    sd&m Schweiz AG erzielte 2007 mit 47 Mitarbeitern einen Umsatz von 19.6 Mio. Franken. Die Muttergesellschaft sd&m mit Hauptsitz in Deutschland beschäftigt in den Niederlassungen München, Stuttgart, Frankfurt, Köln/Bonn, Düsseldorf, Berlin, Hamburg 1.400 Mitarbeiter. Das Unternehmen gehört zu Capgemini und ist damit Teil eines weltweiten Netzwerkes.


ots Originaltext: sd&m AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
sd&m Schweiz AG
software design & management
Dr. Holger Rommel
Mitglied der Geschäftsleitung
Telefon 044 3078319
holger.rommel@sdm.ch



Weitere Meldungen: sd&m Schweiz AG

Das könnte Sie auch interessieren: