CNSystems Medizintechnik AG

CNSystems erhält mit der CE-Zertifizierung für den CNAP[TM] Monitor 500 die europaweite Marktzulassung - nun ist Blutdrucküberwachung im OP lückenlos und unblutig möglich!

    Graz, Österreich (ots) - Mit diesem handlichen Stand-alone Monitor bringt das aufstrebende Grazer Medizintechnikunternehmen ein Produkt auf den Markt, das für höchste Präzision in der Blutdruckmessung steht und das ohne jeglichen Zeitverlust Top-Messwerte für jeden Herzschlag liefert - in Echtzeit und vor allem nicht-invasiv, also völlig unblutig!

    Durch die CE-Zertifierung steht nun CNAP[TM] neben dem bereits eingeführten CNAP[TM]- Modul (zur Integration in Patientenmonitore, u.a. für Dräger Medical) weiteren Anwendern offen und "der europaweite Verkauf durch unser starkes Vertriebsnetz kann nun beginnen", so Jürgen Fortin, Geschäftsführer von CNSystems. CNAP[TM] liefert Ärzten und Pflegepersonal in Anästhesie, während Operationen, auf Intensivstationen und in Notfallaufnahmen binnen weniger Augenblicke und absolut unkompliziert eine lückenlose Blutdruckkurve und die Pulsrate und ermöglicht so eine völlig risikofreie und absolut schmerzfreie Behandlung und Überwachung für den Patienten und eine maximale Kosten- und Zeitersparnis für den Anwender.

    Vor allem bei vielen mittelschweren und kleinen Operationen, wo es immer wieder zu gesundheitsschädlichen, sogar lebensbedrohlichen Blutdruckschwankungen kommen kann, bedeutet der bereits in der Diagnose bewährte CNAP[TM] Monitor ein ideales Instrument zum optimalen Blutdruckmanagement für den Anästhesisten: "Gerade während der Einleitung und am Ende der Narkose oder bei kontrollierter Hypotension (Senkung des Blutdrucks, um etwaige große Blutverluste zu verhindern) ist eine Echtzeit-kontinuierliche, aber nicht-invasive Blutdruckmessung von höchstem medizinischem Nutzen", betont Jürgen Fortin. Und Fachpublikationen und Experten bestätigen diese Meinung, denn weltweit ist bei mindestens 12 Mio. Operationen eine nicht-invasive kontinuierliche Erfassung des Blutdrucks indiziert. CNSystems wird CNAP[TM] innerhalb der nächsten 5 Jahre als weltweiten Standard in der perioperativen Patientenüberwachung etablieren.

    Die CNSystems Medizintechnik AG ist ein mit Venture Kapital finanziertes Grazer Unternehmen mit einem weiteren Standort in Friedberg/Bayern, das seinen Fokus auf die Entwicklung, Vermarktung und Weiterentwicklung von innovativen Monitoringsystemen gelegt hat. Im Jänner 2003 erhielt das Unternehmen den Österreichischen Staatspreis für Innovation, im Jahre 2005 den Red Herring Europe der 100 erfolgreichsten Privatunternehmen Europas. Zu den Kunden zählen neben renommierten Kliniken wie die Universitätsklinik Charité in Berlin, das AKH Wien oder die Mayo Klinik in Phoenix/Arizona auch Forschungseinrichtungen der Raumfahrt wie die NASA.


ots Originaltext: CNSystems Medizintechnik AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Weitere Informationen:
Daniela Kraincic
Marketing & PR
daniela.kraincic@cnsystems.at
T: +43 (0) 316 / 723456-19
Web: www.cnsystems.at



Das könnte Sie auch interessieren: