Seal Shield LLC

Seal Shield wird die weltweit erste, spülmaschinenfeste und antimikrobielle Tastatur mit mehrsprachiger Unterstützung für internationale Märkte auf den Markt bringen

    Jacksonville, Florida (ots/PRNewswire) -

    - Neue Tastatur zielt darauf ab, Kreuzkontaminationen, einschliesslich der Übertragung des Norovirus und der MRSA-Bakterien, zu reduzieren.

    Seal Shield LLC hat mit der Auslieferung einer neuen Reihe internationaler Tastaturen begonnen. Diese verfügen über 108 Tasten, sind zur Gänze eintauchbar und weisen die antimikrobielle SILVER SEAL-Beschichtung auf, um das Risiko von weltweiten Kreuzkontaminationen, einschliesslich der Übertragung des Norovirus und des "Super-Bazillus" MRSA, zu reduzieren. Dem Unternehmen zufolge handelt es sich bei der internationalen SILVER SEAL(TM)-Tastatur um die weltweit erste, mehrsprachige Tastatur mit 108 Tasten, die spülmaschinenfest und in eine antimikrobielle Silver Seal-Schutzbeschichtung eingebettet ist. Die internationale SILVER SEAL-Tastatur ist zurzeit auf Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Schweizerisch, Chinesisch, Hebräisch und Arabisch verfügbar. Die neue Tastatur ist eine 108-Tasten-Version der zum Patent angemeldeten SILVER SEAL(TM)-Tastatur in medizinischer Qualität (Medical Grade Keyboard), die zu einem früheren Zeitpunkt dieses Jahres in den Vereinigten Staaten eingeführt wurde und der Verkaufsschlager des Unternehmens ist.

    Zahlreiche unabhängige Studien haben gezeigt, dass Computer-Tastaturen in Krankenhäusern auf der ganzen Welt ein wesentliches Risiko für eine Kreuzkontamination darstellen. Laut Wissenschaftler Dr. Charles Gerba von der University of Arizona "sind auf einer Tastatur etwa 10 Millionen Keime zu finden." Dr. Gerba erklärt auch, dass "auf einer Tastatur ungefähr 400-mal mehr Keime sind als auf einem Toilettensitz." Eine kürzlich an der University of Washington durchgeführte Studie fand eine hohe Konzentration des Bakteriums Fäkalcoliform, das in Fäkalsubstanzen auf Tastaturen in Computerbereichen auf dem Campus gefunden wurde.

    "Die neuen internationalen Silver Seal-Tastaturen sind die besten Tastaturen ihrer Klasse auf dem Markt, die zur Infektionskontrolle geeignet sind. Sie sehen wie herkömmliche Tastaturen aus und fühlen sich auch so an, sind jedoch einzigartig durch die Tatsache, dass sie ANTIMIKROBIELL und SPÜLMASCHINENFEST sind", erklärt Tom Mullaney, Vice President für Internationale Entwicklung bei Seal Shield. "Die internationalen Silver Seal-Tastaturen bieten Gesundheitsorganisationen auf der ganzen Welt dieselbe Silver Seal-Technologie zur Infektionskontrolle, die zurzeit in Krankenhäusern überall in den Vereinigten Staaten verwendet wird."

    Im Gegensatz zu vielen antibakteriellen Produkten werden bei allen antimikrobiellen SILVER SEAL(TM)-Geräten natürliche Silberionen verwendet, die in Plastik eingebettet sind, um eine sichere und wirksame, anorganische und antimikrobielle Lösung zu erhalten. Silber ist ein natürliches antibakterielles Produkt und seine Eigenschaften wurden in den internationalen SILVER SEAL(TM)-Tastaturen verarbeitet, die sich der modernen Nanotechnologie bedienen. Die Kombination aus SILVER SEAL(TM)-Plastik und der waschbaren SEAL SHIELD(TM)-Technologie führt zum höchsten Schutz vor einer Kreuzkontamination, der heutzutage für ein Eingabegerät vorhanden ist.

    Die SEAL SHIELD-Lösungen zur Infektionskontrolle werden im Vereinigten Königreich von der Keyboard Company, in Deutschland von der Megabyte Systemhaus GmbH und in den USA von Dell, CDW, Corporate Express, Insight und anderen Wiederverkaufspartnern vertrieben.

    Für weitere Informationen über SEAL SHIELD(TM)-Produkte zur Infektionskontrolle und antimikrobielle SILVER SEAL(TM)-Lösungen, besuchen Sie bitte www.SealShield.com

    Informationen zu Seal Shield LLC

    Seal Shield(TM) gestaltet, entwickelt und produziert abwaschbare Computer-Tastaturen und -Mäuse in medizinischer Qualität für die internationale Gesundheitsbranche und Elektromärkte für Endverbraucher. Für weitere Informationen und Produktspezifikationen besuchen Sie bitte http://www.SealShield.com/

    Website: http://www.sealshield.com

ots Originaltext: Seal Shield LLC
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Brad Whitchurch, +1-904-476-4329, brad@sealshield.com



Weitere Meldungen: Seal Shield LLC

Das könnte Sie auch interessieren: