Nationalpark Hohe Tauern und Tiroler Naturparks

Gipfeltreffen internationaler Schutzgebietsforscher im Nationalpark Hohe Tauern - BILD

Gipfeltreffen internationaler Schutzgebietsforscher im Nationalpark Hohe Tauern - BILD

Mittersill (ots) - Mehr als 150 Forscher-/innen aus 20 verschiedenen Nationen präsentieren ihre neuesten Forschungsarbeiten und Konzepte zu Biodiversität und Artenschutz, Ökologie und Funktion von Fließgewässern, Auswirkungen des Klimawandels oder zur Bedeutung von Langzeitforschung vom 10. - 12. Juni 2013 im Nationalparkzentrum Mittersill in Österreich. Insbesondere stehen Fragen aus der angewandten Naturschutzforschung, zum Management von Schutzgebieten und zur nachhaltigen Entwicklung zur Diskussion.

Neben der Ankündigung möchten wir Sie einladen, das internationale Symposium persönlich zu besuchen und für Ihre Berichterstattung Informationen aus erster Hand vor Ort zu recherchieren. (Alle Infos unter: www.hohetauern.at/symposium2013)

Bitte setzen Sie sich mit uns bezüglich Einzelinterviews, Teilnahme am Pressegespräch und Betreuung vor Ort in Kontakt. Anmeldung bis Montag, 3. Juni erbeten: Telefon: +43 (0)6562-40849; Fax: +43 (0)6562-40849-40; nationalpark@salzburg.gv.at

Rückfragehinweis:
   Mag. Kristina Bauch, Gesamtorganisation,
   Telefon: +43 (0)664-8372851;
   e-mail: kristina.bauch@salzburg.gv.at 



Weitere Meldungen: Nationalpark Hohe Tauern und Tiroler Naturparks

Das könnte Sie auch interessieren: