Tube City IMS, LLC

Belgische Tochtergesellschaft von Tube City IMS erzielt VCA-Zertifizierung, französische Tochtergesellschaft erhält OHSAS 18001-Zertifizierung

    Pittsburgh (ots/PRNewswire) -

    Tube City IMS, ein Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Stahlwalzwerke und Giessereien weltweit, meldete heute, dass das Werk seiner Tochtergesellschaft in Gent (Belgien) eine VCA-Zertifizierung und sein Werk in Fos Sur Mer (Frankreich) die OHSAS (Occupational Health and Safety Assessment Series) 18001-Zertifizierung erhalten hat.

    "Der Erhalt von Zertifizierungen für unsere Betriebe ist für Tube City IMS, unsere Arbeitskollegen und unsere Kunden von höchster Bedeutung. Sicherheit, umweltfreundliche betriebliche Verfahren, Arbeitsplatzsicherheit und die Schaffung von Mehrwert für unsere Kunden sind zentrale Elemente der Kernwerte unseres Unternehmens", erklärte Raymond Kalouche, Chief Operating Officer von Tube City IMS. "Wir sind stolz darauf, diese wichtigen Zertifizierungen erreicht zu haben, und unser Team hat für seine Anstrengungen höchstes Lob verdient."

    VCA (VeiligheidsChecklist voor Aannemers) ist eine Anerkennung für Zulieferer, die sich auf die Bereiche Gesundheit, Sicherheit und Umwelt bezieht. Diese Zertifizierung ist vom Veritas-Büro der belgischen Regierung für diese Art von Zertifizierungen anerkannt.

    OHSAS 18001 ist eine Norm für die erfolgreiche Umsetzung eines umfassenden Sicherheitsmanagementsystems. Die Standards umfassen fünf Hauptelemente: Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien; Planung; Implementierung und Betrieb; Überprüfung und Korrekturmassnahmen; sowie Prüfung durch das Management.

    Informationen zu Tube City IMS

    Tube City IMS, LLC ist ein führender Anbieter von ausgelagerten Stahldienstleistungen und bietet integrierten Stahlwalzwerken, kleinen Stahlwerken (Minimills) und Giessereien u.a. die Auslagerung der Rohstoffbeschaffung, des Schrottmanagements, der Rohstoffoptimierung, der Schlackeaufbereitung, der Metallrückgewinnung und der Oberflächenbehandlung an. Das Unternehmen verfügt über 73 Fabrikanlagen überall in den Vereinigten Staaten, in Kanada, Europa, Mexiko, der Karibik Südamerika und Asien und ist in Glassport (US-Bundesstaat Pennsylvania) ansässig. Weitere Informationen über Tube City IMS sind auf der Firmenwebsite unter www.tubecityims.com verfügbar.

ots Originaltext: Tube City IMS
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Jim Leonard, Tube City IMS, LLC, +1-412-267-5226



Weitere Meldungen: Tube City IMS, LLC

Das könnte Sie auch interessieren: