Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

deCarta

deCarta präsentiert Connected-Navigation-Service für bidirektionale Echtzeit-Kommunikation

    CeBIT- HANNOVER, Deutschland, March 2 (ots/PRNewswire) -

    - Die speziell auf europäische Anforderungen ausgerichtete Plattform für die Verbreitung von mobilen Inhalten und Anwendungen wird auf der CeBIT in Halle 14, Stand J16 vorgestellt (3. bis 8. März 2009)

    deCarta, führender Anbieter von Software und Dienstleistungen für Location Based Services (LBS), kündigt zur CeBIT seine europäische Version der Connected-Navigation-Lösung für bidirektionale Echtzeitkommunikation an, die auf die neue Generation von Smartphones und Personal-Navigation-Geräte ausgerichtet ist. Die Software und Services von deCarta stehen Unternehmen zur Vermarktung unter ihrem eigenem Branding ab Ende März 2009 zur Verfügung. Interessant ist dies insbesondere für Markenunternehmen, OEMs und Lösungsanbieter aus der Automobilindustrie, Mobilnetzbetreiber und Hersteller von mobilen Endgeräten.

    Auf der CeBIT wird deCarta zudem NavSearch API vorstellen, eine Schnittstelle für Navigationsanwendungen über die Connected Navigation Software-Plattform, sowie Referenz-Architekturen und ausgewählte Anwendungen.

    deCarta ist der führende Softwareanbieter für Location Based Services in Nordamerika und unterstützt Zehntausende von Satellitennavigationsgeräten für bidirektionale Echtzeitkommunikation. Diese Services sind nun erstmals in einer konsequent auf die lokalen europäischen Anforderungen ausgerichteten Version verfügbar. Neben herkömmlichen Navigationsfunktionen ermöglichen es die von deCarta unterstützten Satellitennavigationsgeräte, dass Autofahrer von optimierter Routenführung anhand der aktuellen Verkehrssituation profitieren.

    Ausserdem sind Suchanfragen über das Internet nach Orten oder Dienstleistungen möglich - um sich anschliessend den kürzesten Weg dorthin weisen zu lassen. Adressen können von PCs direkt an die Endgeräte gesendet werden, wodurch Ausdrucke von Internetkarten vor Antritt einer Reise überflüssig werden.

    Da der Service von deCarta ohne Markenkennzeichnung zur Verfügung gestellt wird, können Unternehmen Connected Navigation Services (CNAV) problemlos unter ihrem eigenen Namen vermarkten und auf dieser Basis neue Umsatzmöglichkeiten erschliessen.

    deCartas neuer europäischer CNAV Service bietet dynamische Inhalte für Echtzeit-Verkehrsinformationen von ARC Europe. Dabei stehen über den RoadPilot Informationen zu Geschwindigkeitskontrollen zur Verfügung. Über mobile Verbindungen nach europäischem Standard und dem kostengünstigen Datentarif von Jasper Wireless sowie den ortsbezogenen Suchdiensten von deCarta via NavSearch API sind Geschäfte und Services entlang und nahe der Fahrstrecke einfach zu finden.

    deCartas NavSearch API

    deCartas NavSearch API erweitert CNAV-Services, indem relevante Such-ergebnisse spezifisch für mobile Anwender und Autofahrer zur Verfügung gestellt werden. NavSearch API ist eine deutliche Verbesserung gegenüber den meisten heute angebotenen lokalen Suchdiensten. Diese suchen zumeist nur punktuell anhand von Orten oder innerhalb von Radien, was häufig zu Ergebnissen führt, an denen Autofahrer gerade vorbeigefahren oder die schwierig zu erreichen sind. So können Suchergebnisse von einer Ausfahrt zu weit entfernt oder ungünstig gelegen sein, etwa wegen Flüssen oder zu hohem Verkehrsaufkommen.

    Im Vergleich zu herkömmlichen Suchmaschinen mit lokalem Bezug bietet deCartas NavSearch einfach zu bedienende Suchkriterien und Informationen zum Strassennetz. NavSearch zeigt Ergebnisse sortiert nach Nähe und Erreichbarkeit an. Gängige Suchmaschinen mit lokalem Bezug sind auf den Gebrauch von Zuhause oder vom Büro aus ausgerichtet. Hingegen berücksichtig NavSearch konsequent die Anforderungen mobiler Anwendungen und ortsbezogener Dienste. NavSearch kombiniert Textindexierung und Suche mit deCartas eigener Kerntechnologie für Georeferenzierung, was komplexe Suchanfragen entlang einer Fahrstrecke und Suchen anhand kürzester Entfernungen ermöglicht.

    NavSearch kann als Teil von deCartas Serviceangeboten für drahtlose ortsbe-zogene Anwendungen sowie für Connected-Navigation-Anwendungen eingesetzt werden. Nutzer profitieren von höherer Relevanz der gelieferten Suchergebnisse, die das Finden von Orten anhand ihrer Bedürfnisse vereinfachen. Zudem verbessert die höhere Ergebnisrelevanz den Wert ortsbezogener Angebote und Werbung, so dass Service Provider neue Geschäftsmodelle entwickeln können.

    deCartas Connected Navigation Service

    deCartas CNAV-Service ist die Kerntechnologe, auf deren Basis Unternehmen aus dem Bereich Consumer Electronics schnell neue Produkte auf den Markt bringen können. Der komplette Service umfasst anpassbare Navigationssoftware für mobile Geräte (Geräte mit Satellitennavigation oder andere mobile Internet-Geräte), gehostete Services für das Management von Verkehrsanwendungen und andere relevante Informationen sowie die Technologie für die drahtlose Verbindung dieser beiden Services.

    Die Dienste ermöglichen Kunden neue Umsatzpotenziale, indem sie hochwertige Connected-Navigation-Geräte mit innovativen Konsumer-relevanten, ortsbezogenen Funktionalitäten sehr schnell auf den Markt bringen können. Dazu zählen:

      - Auf die aktuelle Verkehrssituation bezogenes,
         vorausschauendes Routing in Echtzeit: effizienteres Routing
      - Korridor-Suche: mehr relevante und nützliche Suchergebnisse
         entlang einer Fahrstrecke
      - Anzeige der günstigsten Tankstelle in der Nähe sowie schnelle
         Internetsuche: erhöhter Nutzen und hohe Kundenzufriedenheit
      - Download von Ortsangaben: Informationen können vom PC an das
         Gerät gesendet werden
      - Wetterinformationen

    deCartas CNAV-Service bietet alle nötigen Komponenten, um eine anpassbare Anwendung für Connected Navigation mit umfassenden Funktionen erstellen zu können: Anwendungsentwicklung, Technologien für das Content Provider und Delivery Management, Hosting-Zentren nach Carrier-Standards, drahtlose Dienste für MVNO (Mobile Virtual Network Operator), Geräte-seitiges Interface-Softwaremodem, drahtlose Gateway-Technologie und neue patentierte Technologien für Navigationsservices. Die Internetsuche erfolgt über deCartas Proxyserver.

    "Mit der steigenden Nutzung von ortsbezogenen Suchanfragen sorgt deCarta mit seiner Erfahrung im Bereich georeferenzierter Daten dafür, dass die Ergebnisse solcher Suchen verbessert werden", sagt J. Kim Fennell, President und CEO von deCarta. "Diese Verbesserungen bewirken, dass Anwender unmittelbar einen höheren Nutzwert erfahren und unsere Kunden attraktivere Geschäftsmodelle entwickeln können."

    http://www.decarta.com

      Pressekontakt deCarta in Deutschland
      Gisela Knabl
      Tel.: +49(0)89-97-607-903; knabl@gisela-knabl.de
      Pressekontakt deCarta, USA
      Michele Zipse
      deCarta
      Tel.: +1-415-398-0580; mzipse@decarta.com

ots Originaltext: deCarta
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Pressekontakt deCarta in Deutschland: Gisela Knabl, Tel.:
+49(0)89-97-607-903; knabl@gisela-knabl.de; Pressekontakt deCarta,
USA, Michele Zipse, deCarta, Tel.: +1-415-398-0580;
mzipse@decarta.com



Das könnte Sie auch interessieren: