NEC Deutschland GmbH

Die EM auf dem Handy! NEC baut pünktlich zur Fußball-Europameisterschaft ein Mobile TV-Netz in der Schweiz auf

    Zürich/Düsseldorf/London (ots) - Kein wichtiges Fußballspiel verpassen und von unterwegs via Handy mitfiebern - dieser Traum wird im Juni für viele Schweizer Fußballfans Wirklichkeit. NEC gibt heute bekannt, den Zuschlag des Schweizer Fernsehnetzbetreibers Swisscom Broadcast AG für den Aufbau eines DVB-H-Sendenetzes in der Schweiz erhalten zu haben. Das neue Mobile TV-Netz soll pünktlich zur Fußball-Europameisterschaft 2008 in vier großen Schweizer Städten den Betrieb aufnehmen. Dabei stellt die Broadcasting-Technologie von NEC nicht nur eine konstant hohe Sendequalität, sondern auch den zuverlässigen Netzbetrieb sicher. Mit dieser Kooperation schließt NEC bereits seinen zweiten Vertrag für ein DVB-H-Broadcasting-Netz in Europa ab, der erste erfolgte mit Digita Oy in Finnland.

    EURO 2008 in Spitzenqualität auf dem Handy Die Swisscom Broadcast AG ist DVB-H-Lizenzinhaberin für den Betrieb von Mobile TV in der Schweiz. Sie stellt die entsprechenden Sender für Anbieter mobiler Kommunikationsdienste zur Verfügung, sodass diese ihren Kunden in Kürze Mobile TV-Services anbieten können. Von dem neuen TV-Dienst profitieren zunächst die Städte Zürich, Bern, Genf und Basel. Hier werden die Schweizer Fußballfans das wichtigste globale Fußballereignis in diesem Jahr in bester Bild- und Netzqualität auf dem Handy mitverfolgen können. 19 der insgesamt 26 erforderlichen Mobile TV-Sender für das neue Projekt liefert NEC.

    "Die Anforderungen an die Verfügbarkeit eines Mobile TV-Netzes sind sehr hoch. Damit wir ihnen vollauf gerecht werden können, haben wir uns für die DVB-H-Sender des Typs DTL-10 von NEC entschieden", so Henri Joseph Wicht, Leiter des Technikzentrums der Swisscom Broadcast AG. "NEC liefert uns eine ebenso flexible wie zuverlässige Basis für die Einführung des Mobile TV in der Schweiz unmittelbar zu Beginn der Fußball-Europameisterschaft 2008."


ots Originaltext: NEC Deutschland GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
SCHWARTZ Public Relations
Isabel Radwan / Monika Röder
Sendlingerstraße 42A
D-80331 München
Tel.: 089-211871-39 /-44
Fax: 089-211871-50
ir@schwartzpr.de / mr@schwartzpr.de
www.schwartzpr.de



Das könnte Sie auch interessieren: