Kommunikationsverband

Kommunikationsverband blickt entschlossen in die Zukunft Präsidium stellt auf der Bundesversammlung in Frankfurt die Initiative "ComValue" vor

    Hamburg (ots) - Schulterschluss und Allianzen seien in der Zukunft des Kommunikationsverbandes gefragt, so Präsident Klaus Flettner, Change Gruppe, auf der Bundesversammlung am vergangenen Samstag. Mit strategischen, langfristigen Konzepten zur Nachwuchsförderung und neuen Tools zur Vernetzung von Industrie und Kommunikationsdienstleistern sowie zur Wertschöpfungsanalyse von Kommunikationsmaßnahmen startet der Verband ins Jahr 2010.

    Dabei hat sich der Verband Unterstützung von der Industrie geholt. Unternehmen wie DATEV, Ericsson, Infineon,  Messe Frankfurt, IBM Deutschland, SEB Bank und Vileda Professional unterstützen die Initiative "ComValue". Auch die beiden Awards des Verbandes KLAPPE und BoB "Best of Business-to-Business" haben sich in der Krise als stabil erwiesen. Nach einer erfolgreichen BoB Jurysitzung im Januar 2010 in Nürnberg bei der DATEV, steht der Host für die Jurysitzung zum 13. BoB 2011 mit Siemens Energy bereits fest. Die KLAPPE konnte mit Google/YouTube einen strategisch wertvollen Partner für die Bewegtbildkommunikation für das Jahr 2011 gewinnen.

      "Dialog und Transparenz in der Kommunikationsindustrie - dafür
steht der Kommunikationsverband seit über 50 Jahren!", so Präsident
Klaus Flettner. Wie die regionalen Clubs des Kommunikationsverbands
in die konsolidierte Ausrichtung des Verbandes integriert sind,
demonstrierte die Veranstaltung des Club RheinMain am Abend vor der
Bundesversammlung. 140 Gäste sahen DIE KLAPPE & Cannes Rolle 2009 und
hörten einen Vortrag zum Thema "Storytelling" von Christoph Mayer,
CCO bei MRM Worldwide und Hansjörg Fuhrken, ECD, Wundermann, die mit
dem Case "Megawoosh" zu den Nominierten des BoB 2009 gehören.
"Zentral organisieren, regional umsetzen und Learnings teilen!" so
brachte Klaus Flettner die Zukunft der Clubs auf einen Punkt.

Pressekontakt: Kommunikationsverband e.V., Katharina Stinnes, Kattunbleiche 35 22041 Hamburg Tel.: 040.41917787 Fax: 040.41917790 www.kommunikationsverband.de



Weitere Meldungen: Kommunikationsverband

Das könnte Sie auch interessieren: