gtnews

Rolls Royce gewinnt Preis der Preisrichter bei gtnews-Preisen 2014 für globale Konzern-Vermögensverwaltung und Finanzen

-- gtnews gibt Gewinner in den prestigeträchtigen Kategorien für Konzern-Vermögensverwaltung und Finanzen bekannt

London (ots/PRNewswire) - Die Ressource für Konzern-Vermögensverwaltung und Finanzen gtnews hat die Gewinner der gtnews-Preise 2014 für globale Konzern-Vermögensverwaltung und Finanzen bekannt gegeben, mit denen CFOs und Mitarbeiter in den Vermögens- und Finanzabteilungen anerkannt werden, die am meisten zum Erfolg ihres Unternehmens beigetragen haben, unabhängig davon, wo auf der Erde sie sich befinden.

Für die Preise von 2014 in acht Kategorien gab es hochwertige Einsendungen aus zahlreichen Ländern in Nordamerika, Europa und Asien. Die Absender reichten von Unternehmen, die sich in den Bereichen Forstprodukte, Textilien, Technik und Elektronik, Unternehmenssoftware und Gastronomie spezialisieren, bis hin zur Finanzabteilung eines größeren Finanzinstituts und sogar einer internationalen Handelsbörse.

Zu den Kategorien für 2014 gehörte auch die letztes Jahr eingeführte Kategorie für Finanzplanung und Analyse, also die Disziplin der Vorhersage und Planung von Szenarien, die für den finanziellen Erfolg von globalen Unternehmen immer wichtiger wird.

Mit einem besonderen Preis der Preisrichter wurde ein ehrgeiziges Projekt bei Rolls Royce in Zusammenarbeit mit Citi anerkannt, mit dem ein Programm entwickelt wird, das Rolls Royce-Zulieferern unter Nutzung der starken Kreditwürdigkeit des Unternehmens Finanzierungen zu sehr guten Konditionen ermöglicht.

Die Gewinner der gtnews-Preise 2014 für globale Konzern-Vermögensverwaltung und Finanzen:

--  Preis für Liquiditätsplanung: AIA Group Limited für "Projekt Amadeus
    - Transformation der Liquiditätsplanung durch Technik und Verfahren"
--  Preis für Finanzplanung und Analyse: Etihad Airways für "5JP - Pflege
    der Identifikationskultur im gesamten Unternehmen"
--  Preis für Unternehmensfinanzierung: SAP AG für "Frühe Refinanzierung
    der revolvierenden 2 Mill.-Kreditfazilität von SAP AG"
--  Preis für globale Vermögensverwaltung: Texhong Textile Group Limited
    für "Lösung für das Liquiditätsmanagement bei Texhong Textile Group"
--  Preis für Zahlungsverkehr: Siemens AG für "Implementierung von CNY als
    zusätzliche globale Rechnungswährung"
--  Preis für Risikomanagement: TUI Travel PLC für "Hotelbetten InstantFX"
--  Preis für Versorgungskette/Handelsfinanzierung: Rolls-Royce für
    "Finanzierung des Unfinanzierbaren - Finanzierung der Ausstattung von
    Zulieferern für Rolls-Royce"
--  Preis für Vermögensverwaltung-Technik: NASDAQ OMX für "Revision der
    Vermögensverwaltung bei NASDAQ OMX Group, Verrechnungsprozess mittels
    Vermögensverwaltung-Technik für EMIR-Konformität und bessere
    Erkennbarkeit von Liquidität, Risiken und Transaktionen"
--  Preis der Preisrichter: Rolls-Royce für "Finanzierung des
    Unfinanzierbaren - Finanzierung der Ausstattung von Zulieferern für
    Rolls-Royce"
 

Die preisgekrönten Einsendungen zeigen, wie Unternehmen mit dem Druck eines zunehmend globalisierten Markts mit regionalen regulatorischen Anforderungen umgehen und dabei hervorragende Finanzstrukturen herstellen, indem sie Technologie auf neue Art und Weise nutzen und eine einheitliche Unternehmenskultur schaffen.

Die Jury unter dem Vorsitz von Oliver Eiss, Direktor für Konzernentwicklung bei GlaxoSmithKline, bestand aus aktiven Vermögensverwaltung-Fachleuten von Bacardi, Honda Motors Europe, Ladbrokes plc, Merck KGaA und SABMiller plc, um nur einige zu nennen, die ihre praktische Erfahrung einbrachten, um die besten Beispiele auszuwählen.

Erfahren Sie mehr zu den preisgekrönten Teams und den sehr empfehlenswerten Einsendungen unter gtnews.com/awards [http://www.gtnews.com/awards] und suchen Sie individuelle Fallstudien auf gtnews.com [http://www.gtnews.com/awards].

Informationen zu gtnewsde.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@5fd0ac1f gtnews, ein Geschäftsbereich der Association for Financial Professionals, ist die führende Online-Wissensbasis für globale Vermögensverwaltung, Finanzen, Zahlungsverkehr und Liquiditätsplanung. Unter der Leitung eines Beirats aus europäischen und asiatischen Finanzverantwortlichen bietet gtnews wöchentlich neue Nachrichten und ein Archiv mit über 8500 Artikeln, Forschungsberichten, Kommentaren, Webinaren und Weißbüchern mit Schwerpunkt auf globalen Finanzen. Die jährlich vergebenen gtnews-Preise für globale Konzern-Vermögensverwaltung und Finanzen zeichnen die besten Praktiken bei Finanzprojekten aus und bieten Fortbildungs- und Vernetzungsmöglichkeiten für Führungskräfte. Folgen Sie uns @gtnewsdotcom.

Web site: http://www.gtnews.com/

Kontakt:

KONTAKT: Association for Financial Professionals, Elizabeth
Johns, +1-301.907.2862, PR@afponline.org



Das könnte Sie auch interessieren: