Klassik Radio AG

EANS-Adhoc: Klassik Radio AG: Deutschlands einzige börsennotierte Radiogesellschaft, die Klassik Radio AG steigert EBITDA um 150%

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel   einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

17.12.2010

Die Klassik Radio AG hat nach den vorläufigen Zahlen (IFRS) das abgelaufene Geschäftsjahr 2009/10 mit deutlichen Verbesserungen in wesentlichen Kennzahlen abgeschlossen.

Der Konzernumsatz ist mit TEUR 15.148 in etwa auf Vorjahresniveau. Aufgrund verbesserter Margen konnte das EBITDA um 150 % Prozent von im Vorjahr TEUR 338 auf TEUR 846 im abgelaufenen Geschäftsjahr gesteigert werden.

Die Eigenkapitalquote des Konzerns verbesserte sich von 31 % auf jetzt 44,4 %.

Wir gehen derzeit davon aus, dass wir im kommenden Geschäftsjahr sowohl eine Umsatz- als auch eine Ergebnissteigerung erreichen werden.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Rückfragehinweis: Klassik Radio AG Andreas Braun Kaufmännischer Leiter Tel. +49 (0) 821 50 700 ir@klassikradioag.de

Branche: Radio
ISIN:      DE0007857476
WKN:        785747
Index:    CDAX
Börsen:  Berlin / Freiverkehr
              Stuttgart / Freiverkehr
              München / Freiverkehr
              Frankfurt / Regulierter Markt/General Standard



Weitere Meldungen: Klassik Radio AG

Das könnte Sie auch interessieren: