StreamWIDE

MTS erteilt StreamWIDE Zuschlag zur Erneuerung seines Auskunftsdienstes

Paris (ots/PRNewswire) - StreamWIDE kündigte an, dass die unternehmenseigenen Lösungen, die speziell zur Neubelebung des Leistungsspektrums von Telefongesellschaften im Bereich der Weitervermittlung entwickelt wurden, an den führenden Mobilfunkanbieter in Russland und der GUS, Mobile TeleSystems OJSC , geliefert würden. Im Rahmen dieses Geschäfts werden Vertragskunden von MTS zunächst Mailbox- und Benachrichtigungsdienste bei Anrufen in Abwesenheit nutzen können; in den kommenden Monaten sollen diese Services auch auf Visual Voicemail- und andere innovative Dienste ausgedehnt werden.

"Wir freuen uns, unseren Kunden einen neuen, hochmodernen Service basierend auf Lösungen von StreamWIDE anbieten zu können," erklärte Marc Sommer, Leiter Produkte und Innovationen bei Mobile TeleSystems OJSC. "Ausserdem freuen wir uns darauf, eine langfristige Geschäftsbeziehung mit StreamWIDE in die Wege zu leiten und gemeinsam innovative Serviceangebote zu entwickeln."

Um diese Dienste erbringen zu können, wird MTS StreamWIDE Messaging nutzen, die unternehmenseigene IP-basierte Multi-Tenant-Plattform auf Betreiberniveau, die dank geeigneter Weitervermittlungsservices wie beispielsweise Voicemail, Visual Voicemail, Benachrichtigung bei Anrufen in Abwesenheit, Benachrichtigungen bezüglich der Erreichbarkeit, Unified Messaging, konvergente Mailboxen, aber auch geschäftsbezogene Dienste wie automatische Dialogsysteme, Anruf-Screening oder Fax-zu-E-Mail auf verschiedene Marktsegmente zugeschnitten werden kann.

StreamWIDE hat sich erst vor kurzem durch die Implementierung hochmoderner Funktionen (wie z. B. ein End-to-End-Visual-Voicemail-Angebot für Android(R)-Handys, erweitere Grussfunktionen sowie eine Virtualisierungsunterstützung) auf seiner Messaging-Plattform als führender Innovationsträger einen Namen gemacht.

"StreamWIDE ist der Auffassung, dass gerade im Bereich der Auskunftsdienste ein grosses Umsatzpotenzial auf dem russischen Mobilfunkmarkt besteht, und daher freuen wir uns, MTS bei der Erschliessung dieses Potenzials unterstützen zu können," erläuterte Philippe Besseyre des Horts, Vice-President Vertrieb bei StreamWIDE.

Zuständig für die Integration der Anwendungen von StreamWIDE in das Netzwerk von MTS ist Technoserv, das grösste russische Unternehmen im Bereich der Integration von Telekommunikationssystemen, IT-Dienstleistungen und der Entwicklung von technischen Anlagen.

Informationen zu StreamWIDE

Als einer der führenden etablierten Akteure auf dem Markt für Mehrwert-Telefoniedienste stärkt StreamWIDE die Innovationskraft von Netzbetreibern und Service-Providern weltweit. Dank der Softwaretechnologie der nächsten Generation von StreamWIDE können Altsysteme ersetzt und innovative Dienstleistungen in den Bereichen Messaging, Rückruftöne, IVR, Konferenzsysteme und konvergente Online-Abrechnung eingeführt werden.

StreamWIDE ist mit Niederlassungen in Frankreich, den USA, China und Rumänien vertreten. Spezielle Teams des Unternehmens bieten Kunden vor Ort Lieferservices, Support und Hilfestellung, um sie auf ihrem individuellen Weg hin zu mehr Differenzierung und verbesserter Rentabilität zu unterstützen.

StreamWIDE ist an der Alternext Paris (NYSE Euronext) unter dem Kürzel FR0010528059 - ALSTW notiert.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.streamwide.com; alternativ können Sie auch unsere Facebook [http://www.facebook.com/pages/StreamWIDE/293354399828]- oder Twitter [http://twitter.com/StreamWIDE]-Seiten besuchen.

Kontakt:

STREAMWIDE, Régis Rain, Leiter Marketing und Kommunikation,
Tel.: +33(0)1-70-08-51-00, communication@streamwide.com



Das könnte Sie auch interessieren: