STRABAG SE

EANS-Adhoc: STRABAG SE
GEPLANTE PERSONELLE VERÄNDERUNGEN IM AUFSICHTSRAT

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Unternehmen/Aufsichtsrat 29.04.2010 Im Aufsichtsrat der STRABAG SE stehen Veränderungen bevor. Die Funktionsperiode der Aufsichtsratsmitglieder o.Univ-Prof. DDr. Waldemar Jud (Aufsichtsratsvorsitzender), Dr. Gerhard Gribkowsky, Dr. Gottfried Wanitschek und Ing. Siegfried Wolf endet am 18.6.2010, weshalb für die ordentliche Hauptversammlung am 18.6.2010 Wahlen in den Aufsichtsrat geplant sind. Der Aufsichtsrat der STRABAG SE wird der Hauptversammlung die Wiederwahl von Dr. Gottfried Wanitschek und Ing. Siegfried Wolf vorschlagen. Herr o.Univ.-Prof. DDr. Waldemar Jud und Dr. Gerhard Gribkowsky werden aus dem Aufsichtsrat ausscheiden. An ihrer Stelle schlägt der Aufsichtsrat die Wahl von Herrn Dr. Alfred Gusenbauer und Frau Mag. Kerstin Gelbmann als Mitglieder des Aufsichtsrates vor. Seitens des Aufsichtsrates der STRABAG SE ist beabsichtigt, Herrn Dr. Alfred Gusenbauer für den Fall seiner Wahl mit dem Vorsitz im Aufsichtsrat zu betrauen. Herr Dr. Alfred Gusenbauer hat seine soziale und fachliche Eignung neben seiner politischen Laufbahn - u.a. als Vorsitzender der Sozialdemokratischen Partei Österreichs (SPÖ) und Bundeskanzler der Republik Österreich - als Dozent, Vortragender und Konsulent gezeigt und war bis zuletzt als Aufsichtsratsmitglied eines großen europäischen Baukonzerns tätig. Aufgrund der Fachkompetenz und Vertrauenswürdigkeit, die Herr Dr. Gusenbauer in seiner bisherigen Berufslaufbahn bewiesen hat, aber auch im Hinblick auf sein hohes Ansehen in Politik und Wirtschaft auf nationaler wie auf internationaler Ebene freut sich der Aufsichtsrat, ihn als Kandidaten für die Wahl in den Aufsichtsrat gewonnen zu haben. Auf Herrn Dr. Gerhard Gribkowsky warten neue Aufgaben als Mitglied des Aufsichtsrates der deutschen Tochtergesellschaft STRABAG AG, Köln, die sein Ausscheiden aus dem Aufsichtsrat der STRABAG SE erforderlich machen. Mit Frau Mag. Kerstin Gelbmann wird der Aufsichtsrat der Hauptversammlung eine hervorragende Fachfrau aus dem Unternehmens- und Finanzberatungssektor mit jahrelanger Geschäftsführungserfahrung präsentieren und damit auch dem Ruf nach der Förderung von Frauen in Führungspositionen gerecht werden. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: STRABAG SE Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: STRABAG SE Mag. Diana Klein, CFA Konzernsprecherin Tel: +43-1-22422-1116 diana.klein@strabag.com Branche: Bau ISIN: AT000000STR1 WKN: Index: WBI, ATX Prime, ATX, SATX Börsen: Wien / Amtlicher Handel

Das könnte Sie auch interessieren: