Austrian Airlines

euro adhoc: Austrian Airlines AG
Sonstiges
Turnaround trotz negativer Umfeldbedingungen verlangsamt fortgesetzt

---------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

28.02.2005

Spezialisierungsoffensive bringt 10,9 % Verkehrszuwachs / EBIT verbessert / Einheitskosten und Net Gearing reduziert / Produktivität und Eigenkapitalquote gesteigert

Ergebnis der Austrian Airlines Group für das Geschäftsjahr 2004

Die engagierte Spezialisierungsstrategie nach Zentral- und Osteuropa (Focus East) und in Richtung Asien / Pazifik sowie die damit verbundenen weltweiten Marketingoffensiven resultierten 2004 in einer Steigerung des Passagieraufkommens um 10,9 % sowie in einer Erhöhung der Linienauslastung auf 72,2 %. Bei konsequentem Augenmerk auf Kostenreduktion in Form einer weiteren Senkung der Einheitskosten um 6,6 %, konnte ein bereinigtes EBIT in Höhe des im November 2004, aufgrund exorbitant gestiegener Kerosinpreise und der im letzten Quartal europaweit vorhandenen Überkapazitäten, revidierten Forecasts erzielt werden.

Das bereinigte EBIT konnte im Vorjahresvergleich geringfügig von EUR 4,2 Mio. auf EUR 10,5 Mio. verbessert werden. Das EBIT verbesserte sich um EUR 16,1 Mio. auf EUR 79,4 Mio. Das Ergebnis vor Steuern beträgt EUR 53,4 Mio. nach EUR 25,7 Mio. im Vorjahr (bereinigt: EUR -20,8 Mio. nach EUR -22,4 Mio. im Vorjahr).


~
Ergebniskennzahlen  Einheit    2004        2003      + / - abs.    +/- %
Betriebsleistung      EUR Mio.  2.363,5    2.242,7    120,8         5,4
Betriebsaufwand        EUR Mio. -2.284,1  -2.179,4  -104,7        -4,8
Umsatzerlöse            EUR Mio.  2.224,7    2.040,1    184,6         9,0
EBITDAR                    EUR Mio.      319,6        420,8  -101,2      -24,1
EBITDAR bereinigt 1 EUR Mio.      298,4        298,0        0,4         0,1
EBIT                         EUR Mio.      79,4          63,3      16,1        25,4
EBIT bereinigt 2      EUR Mio.    1 0,5            4,2        6,3            -
Ergebnis vor SteuernEUR Mio.      53,4          25,7      27,7            -
Ergebnis vor Steuern
bereinigt 2  EUR Mio.                -20,8         -22,4        1,6            -
Ergebnis nach SteuernEUR Mio.    40,9          46,0      -5,1      -11,1
Ergebnis nach Steuern
bereinigt 3 EUR Mio.                 -32,4          -2,1    -30,3            -
Operativer Cash Flow EUR Mio.  148,2         345,2  -197,0      -57,1
Jahresüberschuss        EUR Mio.    40,2          45,8      -5,6      -12,2
Finanzergebnis          EUR Mio.  -26,0         -37,6      11,6        30,9
Verzinsl. Verbindlich
keiten                        EUR Mio.1.816,7      1.936,0  -119,3        -6,2
Net Gearing                        %      197,3         217,0         -              -
Eigenkapitalquote              %        18,2          17,0         -              -
Relationspassagiere
Linie+Charter    Passagiere 9.404.947  8.479.417  925.530      10,9
Passagierfaktor (Linie)    %        72,2          71,3         -          0,9 P.
Luftfracht                 Tonnen  144.883      125.291    19.592      15,6
~

1 Bereinigt um Gewinne / Verluste aus Anlageverkäufen, sonstige Abgabekosten Flugzeuge und stichtagsbezogene Fremdwährungs-bewertungen 2 Bereinigt um Gewinne aus Anlageverkäufen, sonstige Abgabekosten Flugzeuge, stichtagsbezogene Fremdwährungsbewertungen und Ab-/Zuschreibungen aufgrund von Bewertungen von Flugzeugen 3 Bereinigt um Gewinne / Verluste aus Anlageverkäufen, sonstige Abgabekosten Flugzeuge und stichtagsbezogene Fremdwährungs-bewertungen und Ab- / Zuschreibungen aufgrund von Bewertungen von Flugzeugen und Effekt aus Steuersatzänderungen bei Körper-schaftssteuer

Ende der Mitteilung                                euro adhoc 28.02.2005 07:24:44
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Konzernkommunikation: Johannes Davoras Johann Jurceka Tel.: 051766-1231

Investor Relations Dr. Prisca Havranek-Kosicek Tel.: 051766 - 3642

Branche: Luftverkehr
ISIN:      AT0000620158
WKN:        062015
Index:    WBI, ATX Prime, ATX
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: Austrian Airlines

Das könnte Sie auch interessieren: