AskJolene.com

BMW AG will AskJolene.com zum Entfernen von Suchresultaten zwingen

Uitgeest, Niederlande (ots/PRNewswire) - Der deutsche Automobilhersteller BMW AG hat den Betreiber der Suchmaschine für Erotikinhalte, AskJolene.com, angewiesen, eine Reihe von Ergebnissen vom Suchindex der Suchmaschine zu entfernen und Anbieter von Dokumenten auf eine schwarze Liste zu setzen. Allerdings will AskJolene der Forderung nicht nachkommen. AskJolene.com freie Erotik-Inhalte (so genannte "Galleries") im Internet und bietet sie seinen Benutzern über eine ausgeklügelte Volltextsuchmaschine an. Die Suchergebnisse werden in einer Zusammenstellung von Links, die auf die Original-"Gallery" verweist, dargeboten. Die Galleries selbst werden nicht von AskJolene.com gehostet. Die BMW AG behauptet nun, dass AskJolene.com die Markenrechte des Automobilunternehmens verletzt. Bei AskJolene enthalten die Ergebnisse auf das Suchwort 'bmw' Galleries, in denen das Wort 'bmw' vorkommt. Zudem enthalten die Listen pornografische Bilder, die unter anderem auch ein BMW-Fahrzeug darstellen. Ein Zitat aus der Unterlassungsanordnung der BMW AG: "Es ist mit sofortiger Wirkung, jedoch nicht später als zwei Tage nach dem Datum dieses Briefes dafür Sorge zu tragen, dass alle Verstösse gegen meine Kundenrechte auf der Website bzw. jeder anderen respektive allen anderen Websites unterbunden werden. Insbesondere ist dafür zu sorgen, dass: (a) das Zeigen bzw. Bereitstellen von Internet Web-Links, die das Wort BMW enthalten, unterbunden wird; und, dass (b) der Zugang zu Internet Webseiten, die das Wort BMW entweder als Metatag, im Titel oder als Inhalt enthalten, blockiert wird" (Ende des Zitats) AskJolene.com wird der Forderung nicht nachkommen. "So weit wir wissen, haben wir nichts Unrechtes getan. Unsere Suchmaschine ist eine Navigationshilfe. Wir bieten unseren Benutzern eine Möglichkeit, Galleries schnell und bequem aufzufinden. Wenn wir der Forderung von BMW nachgeben, werden auch andere Suchmaschinen ein Problem haben," meint Marketingchef Mike Schwalbach. Näheres zu AskJolene: AskJolene.com ist eine komplett ausgestattete Suchmaschine für Erwachsene, die mehr als zwei Millionen Suchanfragen pro Tag von Benutzern aus aller Welt beantwortet. Die Suchmaschine erhielt international viel Anerkennung für die Genauigkeit der Suchergebnisse sowie die Fähigkeit, der Zielgruppe die Websites der Content-Anbieter zu liefern. ots Originaltext: AskJolene.com Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: M. Schwalbach, E-Mail m.schwalbach@askjolene.com, Tel. +31-251-362036, Website http://www.askjolene.com/press

Das könnte Sie auch interessieren: