THE BIOGRAPHY CHANNEL

Den Geistern auf der Spur

München (ots) - Was passiert, wenn die Seelen der Verstorbenen ihre letzte Ruhestätte nie verlassen? THE BIOGRAPHY CHANNEL[TM] begleitet in der neuen Reihe drei Geister-Detektive auf ihrer Suche nach paranormalen Ereignissen an berühmten Orten. "Die Geister-Detektive" sind ab 23. März immer sonntags ab 22 Uhr in deutscher Erstausstrahlung zu sehen.

Zak Bagans, Nick Groff und Aaron Godwin teilen eine gemeinsame Leidenschaft: die Jagd nach Geistern. Mit modernsten Überwachungsgeräten machen sich die drei auf zu bekannten Orten, um unerklärliche Geschehnisse aufzuspüren und aufzuzeichnen. Zeugeninterviews und ausführliche Hintergrundrecherchen über die Ereignisse an diesen Plätzen dienen als Grundlage für die Geisterjagd. Eine Besonderheit der Serie ist, dass das Trio bei seinen Abenteuern nicht von einem Kamerateam begleitet wird. Nick und Aaron übernehmen diesen Part, während der Kopf der Gruppe, Zak, für die Regie zuständig ist. Das Ergebnis sind Aufzeichnungen, die dem Zuschauer das Gefühl vermitteln ein Teil der Crew zu sein. BIO zeigt die 13 einstündigen Episoden ab 23. März jeden Sonntag als deutsche TV-Premiere.

Zaks Interesse für das Paranormale wurde geweckt, als er dem Geist einer toten Frau begegnete. Vor dieser Erfahrung war er ein Skeptiker, der nicht an das Übersinnliche glaubte. Ähnlich verhält es sich bei Aaron. Bis zu Beginn der Dreharbeiten hielt er es nicht für möglich, dass die Seelen Verstorbener noch immer ihr Unwesen auf der Erde treiben, doch das hat sich geändert. Bei der Geisterjagd übernimmt er oft den Part des Köders und bleibt alleine an den unheimlichsten Orten zurück. Der dritte im Bunde, Nick, hingegen glaubt bereits seit seiner Kindheit an das Übersinnliche. Die Suche nach paranormalen Ereignissen führt das Detektiv-Trio unter anderem ins berühmt-berüchtigte Stanley Hotel. Die abgelegene Unterkunft hat landesweit den Ruf, von Geistern heimgesucht zu werden und inspirierte bereits Stephen King zu seinem Klassiker "Shining". Zak, Nick und Aaron wollen eine Nacht im Grusel-Hotel verbringen und dabei die unheimlichen Vorkommnisse mit ihren Kameras einfangen. Ein weiteres Abenteuer führt sie nach Salem, dem Ort der berühmten Hexenverbrennungen von 1692. Dort sollen noch immer die Seelen der Opfer ihr Unwesen treiben. Die Detektive legen sich auch in der ehemaligen Minenstadt Sacramento auf die Lauer und erforschen die unterirdischen Tunnel. Im 19. Jahrhundert fanden dort viele Menschen durch Überflutungen, Cholera und Großbrände den Tod. Produziert wurde die Serie 2011 in den USA.

Unter http://www.thebiographychannel.de/geister-detektive können ein Trailer, die Sendedaten und weiterführende Informationen abgerufen werden.

Kontakt:

Marco Hochmair
Press/PR Manager
Tel.: 089/38199-732
E-Mail: Marco.Hochmair@aenetworks.de



Weitere Meldungen: THE BIOGRAPHY CHANNEL

Das könnte Sie auch interessieren: