Mühlbauer Holding AG

euro adhoc: Mühlbauer Holding AG & Co.KGaA
Quartals- und Halbjahresbilanzen
Umsatzsteigerung von 17,5% — beachtlicher Auftragsbestand verschafft positiven Ausblick für Q2

---------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

26.04.2005

Roding, 27. April 2005: Die im Prime Standard notierte Mühlbauer Holding AG & Co. KGaA (ISIN: DE0006627201), weltweit aktiver Anbieter technologisch innovativer Security-Lösungen in dem vom Unternehmen als "TECURITY-Markt" bezeichneten Branchensegment, blickt mit nochmals leicht über dem hohen Niveau des vergleichbaren Vorjahreszeitraums liegenden Auftragseingängen von 35,9 Mio. EUR (35,8) und einem um 85,1% auf beachtliche 77,7 Mio. EUR (42,0) angewachsenen Auftragsbestand äußerst zuversichtlich in das zweite Quartal. Dieser positive Ausblick wird zusätzlich untermauert von einer zunehmenden Nachfrage nach Systemlösungen im Bereich Smart Label, die den überwiegenden Teil der in den ersten drei Q2-Wochen eingegangenen Aufträge i.H.v. 14,9 Mio. EUR ausmacht. Damit hat der Konzern im laufenden Geschäftsjahr bereits mehr Technologielösungen zur Herstellung von Smart Labels verkauft als im gesamten Vorjahr. Insgesamt wurde das Umsatzvolumen gegenüber dem Vergleichszeitraum 2004 um weitere 17,5% auf 24,7 Mio. EUR (21,0) ausgebaut, wobei alle Regionen absolute Zuwächse aufwiesen. Infolge des Projektgeschäfts und der tendenziellen Schwäche des ersten Quartals hinkt der Gesamtumsatz wie erwartet der positiven Entwicklung beim Auftragseingang noch hinterher, was naturgemäß dazu führt, dass die Ergebnisentwicklung noch nicht von der positiven Geschäftsentwicklung profitieren konnte. So betrug das EBIT 1,6 Mio. EUR (1,9) und das Ergebnis vor Steuern 1,9 Mio. EUR (2,1) — der Konzernüberschuss sowie das Ergebnis je Aktie beliefen sich jeweils auf 1,2 Mio. EUR (1,4) bzw. 0,08 EUR (0,09). Der Free Cashflow bewegt sich mit 5,3 Mio. EUR (6,6) erneut auf einem hohen Niveau.

Der Zwischenbericht über das 1. Quartal 2005 kann im Internet unter www.muehlbauer.de abgerufen werden.

Entsprechender Vergleichszeitraum des Vorjahres in Klammern; sofern nichts anders angegeben

Ende der Mitteilung                                euro adhoc 27.04.2005 07:15:00
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Stein-Angel Michael Investor Relations +49(0)9461-952-653 michael.stein-angel@muehlbauer.de

Branche: Maschinenbau
ISIN:      DE0006627201
WKN:        662720
Index:    Nemax 50, Prime Standard, CDAX, Prime All Share, Technologie All Share
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Bremer Wertpapierbörse (BWB) / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Mühlbauer Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: