Vidjany

Pelzkreationen von Vidjany auf Mode-Show in Peking

    Peking (ots/PRNewswire) -

    Der Modedesigner und Top-Pelzfabrikant Vidjany gab heute bekannt, seine  neuesten Innovationen in Pelz-Couture und -verarbeitung am 11. August 2007 im  prestigeträchtigen Great Wall Sheraton in Peking zu präsentieren. Speziell  für dieses Ereignis lassen sich Pelzhersteller und VIPs aus Russland und der  ganzen Welt einfliegen. Den Gästen wird Gelegenheit geboten, sich sowohl über  spektakuläre Pelzkreationen zu informieren als auch auf einer 2-tägigen  Rundreise die Wunder Chinas zu entdecken.

    Victoria Dzhanibekyan, russische Top-Designerin mit Standort in Südostasien, bringt ihre neuesten Kreationen auf den Laufsteg und wird damit  die asiatische Modeszene einen gewaltigen Schritt nach vorn bringen. In der  Show werden über 200 Stücke präsentiert. Die meisten der Gäste kommen für  einen zweitägigen Aufenthalt nach Peking und können zusammen mit einer  fantastischen Show und einem opulenten Dinner am folgenden Tag auch eine  Reiseführung zu Chinas bedeutendsten Sehenswürdigkeiten erleben. Dazu gehören  u.a. die Verbotene Stadt und die Chinesische Mauer. Danach sind die Gäste zur Besichtigung der Produktionsstätten und zum Treffen mit Produktdesignern und  Produktionsteams eingeladen.

    Als Chefdesignerin von Vidjany war Victoria Dzhanibekyan weltweit tätig  und hat sich nach erfolgreichen 10 Jahren in Paris dazu entschieden, ihre  Erfahrungen jetzt auch auf dem Pekinger Modemarkt unter Beweis zu stellen.  Sie erzählt: "Als ich zum ersten Mal hierher kam, galt es schon als sicher,  dass Asien und ganz besonders China bald Spitzenreiter sein werden.  Inzwischen hat sich Peking zweifellos zu einem internationalen Dreh- und  Angelpunkt in der Modeszene entwickelt. Darüber hinaus lassen die  Veränderungen, denen sich die chinesische Modebranche und China insgesamt  gegenüber sehen, auf eine weitere interessante und aufregende Zukunft schliessen. Wir sind glücklich darüber, hier einen Platz in der ersten Reihe  gefunden zu haben."

    Vidjanys grösste Produktionsstätte liegt südlich von Peking und erlaubt  es Victoria Dzhanibekyan, ihre Entwürfe innerhalb weniger Tage vom Papier in  die Tat umzusetzen. Ihre jüngeren Kunden hätten diese Flexibilität besonders  schätzen gelernt, wie sie lächelnd erläutert: "Damit stehen unsere Kunden  immer an vorderster Front", und sie fügt hinzu: "Wenn man mit eigenen Augen  sieht, wie sich eine extravagante Fantasie von einer sterilen Papierzeichnung  in einen warmen, kuscheligen, hinreissenden Pelz verwandelt - das ist wirklich fantastisch."

    Vidjany kombiniert auf neue und kreative Weise moderne Anforderungen an  Funktionalität und Qualität eines Stoffes mit neuesten Trends mittels eigener  im Haus entwickelter Lösungen: gewirkte Pelze (Strickoptik), hochgeschorene  Pelze, hochgeschorene gefurchte Pelze, Pelze mit gefärbter Unterwolle,  Naturpelzbesatz, gefederte und galonierte Pelze, Pelzmaterialmix mit Garn und  Spitze sowie gerupfte, geschorene Leichtpelze.

    Für Pressevertreter und Grosshändler für Modewaren: Lassen Sie sich für  die Veranstaltung akkreditieren (Bestätigung erforderlich) und wenden Sie  sich dazu bitte per E-Mail an karl.robbjens@vidjany.com unter Angabe von  Namen und Firma (einschliesslich E-Mail). Wir werden Ihnen Ihre Einladung  dann per E-Mail bestätigen.

      Weitere Informationen erhalten Sie unter:
        Karl Robbjens
        Fashion Salon Vidjany
        Tel:    +86-137-0101-3145
        Fax:    +86-10-6768-8865
        E-Mail: karl.robbjens@vidjany.com

ots Originaltext: Vidjany
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Karl Robbjens von Fashion Salon Vidjany, Tel.: +86-137-0101-3145,
Fax:  +86-10-6768-8865, oder E-Mail: karl.robbjens@vidjany.com



Das könnte Sie auch interessieren: