Preview Event & Communication

CeBIT - PREVIEW: Großes Interesse an der neuen CeBIT
Trend- & Neuheitenshow startet Mittwoch in München

Hamburg (ots) - Die CeBIT (1. - 5. März) zeigt sich in diesem Jahr in neuem Gewand. Aufgeräumter, übersichtlicher, farbiger. Besucher sollen schneller und kompakt das finden, was sie aus der großen weiten Welt der Notebooks, Monitore, Hard- und Softwarelösungen interessiert. In Anlehnung an Internetadressen heißen die neuen Messe-Säulen life, lab, gov und pro. Welche neuen Produkte im März auf der weltgrößten ITK-Messe zu sehen sein werden, zeigen ASUS, BenQ, Symantec, Deutsche Telekom & Co bereits vorab auf der CeBIT - PREVIEW. Der größte Presse-Event vor der CeBIT startet kommenden Mittwoch in München (19. + 20.1.). Danach ist die Neuheiten- und Trendshow in Hamburg (25. + 26.1.) zu sehen. Mit dabei u.a. auch CeBIT-Vorstand Ernst Raue und BITKOM-Präsident Prof. Scheer. Akkreditierung unter www.preview-event.com . Die Nachfrage und das Interesse der Journalisten an der neuen CeBIT ist groß. Das belegen die zahlreichen Akkreditierungen, die dem Veranstalter, dem Hamburger Unternehmen PREVIEW Event & Communication, bereits eine Woche vor dem PREVIEW-Start vorliegen. Neben der Neuheiten-Präsentation in Form von Presse-Konferenzen werden eine Reihe bedeutender CeBIT-Aussteller Journalisten wieder die Möglichkeit bieten, neue Geräte und Dienstleistungen an Infoständen in aller Ruhe anschauen, testen und fotografieren zu können. Aus den Produktsparten Displays und Projektoren wird BenQ beispielsweise auf der CeBIT-PREVIEW ein innovatives Flaggschiff zeigen. Das intelligente BenQ Display EW2730V ist das weltweit erste 27 Zoll Display mit der neuen VA-LED Technologie. Neben der Vielzahl von Multimedia-Anschlüssen und seinem sehr weiten Blickwinkel von 178 Grad überzeugt das Display mit "Super-Resolution-Technology", die für eine verbesserte Darstellung von Bildern und Videos mit einer geringen Auflösung sorgt. Mit der "Smart Focus-Funktion" werden ausgewählte Bildausschnitte hervorgehoben - z. B. bei Videoclips werden inaktive Bildteile abgedunkelt. Der BenQ Projektor MP780ST bringt eine neue Dimension der Interaktivität in Klassenzimmer, Vortragssäle und Tagungsräume. Beim WXGA DLP-Kurzdistanzprojektor MP780ST, der zur Projektionsfläche einen Abstand von lediglich 0,7 bis 1 Meter benötigt, kann ein Lehrer oder ein Referent mit dem PointDraw[TM]-Stift freihändig schreiben, markieren und zeichnen. Damit verleiht er seinem Unterricht oder seiner Präsentation mehr Individualität und Lebendigkeit. Zu dieser exklusiven Veranstaltung haben ausschließlich Journalisten Zugang nach vorheriger Akkreditierung unter www.preview-event.com. Agenda und weitere Details gibt es für Pressevertreter nach der Anmeldung. Pressekontakt: PREVIEW Event & Communiction Peter Becker Eckerkamp 139B 22391 Hamburg T. 040 - 702 80 - 80 eM: team(at)preview-event.de www.preview-event.com

Das könnte Sie auch interessieren: