Andermatt Swiss Alps AG

Andermatt Swiss Alps: Entwicklung verläuft planmässig

Altdorf (ots) - - - Kauf- und Reservationsverträge per Ende 2010 für CHF 102 Millionen, seit Anfang 2011 für weitere CHF 9 Millionen - 41% der Kunden stammen aus der Schweiz - 2011 Ausweitung der Bautätigkeiten - Internationaler Gestaltungswettbewerb für das Freizeitgebiet zwischen Resort und Dorf - 2011 Ausgaben für weitere rund CHF 100 Millionen geplant Andermatt Swiss Alps entwickelt sich planmässig: Zwischen April und Dezember 2010 wurden für Eigentumswohnungen und Villen im Umfang von CHF 102 Millionen Kauf- und Reservationsverträge abgeschlossen, seit Jahresbeginn für weitere CHF 9 Millionen. 41% der Kunden stammen aus der Schweiz, 42% aus dem restlichen Europa. Die im vergangenen Jahr angelaufenen Bautätigkeiten für das erste von sechs Hotels, für die unterirdische Gebäudeplattform "Podium", für Infrastrukturanlagen sowie für den Golfplatz werden im Frühjahr ausgeweitet. Lanciert wird auch ein internationaler Wettbewerb für die Gestaltung des Freizeitgebietes zwischen dem Resort und dem Dorf. 2011 sind Ausgaben für rund CHF 100 Millionen geplant. Insgesamt wurden bislang CHF 136 Millionen für das Andermatt-Projekt ausgegeben. Vollständige Medienmitteilung unter: www.andermatt-swissalps.ch/German/releases.aspx?SubSectionId=19 ots Originaltext: Andermatt Swiss Alps AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Ursi Ineichen Leiterin Kommunikation Andermatt Swiss Alps AG Gotthardstrasse 12 6460 Altdorf Mobile: +41/79/335'69'65 E-Mail: u.ineichen@andermatt-swissalps.ch

Das könnte Sie auch interessieren: