SYGNIS AG

euro adhoc: Ad hoc-Meldung nach § 15 WpHG
LION Bioscience AG / Vorstand/Personalie
Aufsichtsrat der LION bioscience AG tritt zurück

--------------------------------------------------------------------- Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------- LION bioscience AG, Heidelberg, 14. Oktober 2004 – Die Aufsichtsräte der LION bioscience AG, Jürgen Dormann, Prof. Klaus Pohle und Richard Roy erklärten im Anschluss an die gestrige Aufsichtsratssitzung ihren Rücktritt mit sofortiger Wirkung. Aufgrund des bestehenden NASDAQ Listings war es der Gesellschaft nicht mehr möglich, eine wirtschaftlich vertretbare D&O- Versicherung für ihre Organmitglieder abzuschließen. Der neue Aufsichtsrat der Gesellschaft wird durch das Amtsgericht Heidelberg bestellt. Dr. Friedrich von Bohlen, ein wesentlicher Aktionär der Gesellschaft, hat bereits seine Zustimmung für diesen Prozess signalisiert. Ende der Mitteilung euro adhoc 14.10.2004 09:25:34 --------------------------------------------------------------------- Rückfragehinweis: Günter Dielmann, Tel.: +49 6221 4038-249, guenter.dielmann@lionbioscience.com Julia Fritz, Tel.: +49 6221 4038-158, julia.fritz@lionbioscience.com Tracy Coffey, Tel.: +1 857 919 9975, tracy.coffey@lionbioscience.com Branche: Pharma ISIN: DE0005043509 WKN: 504350 Index: Nemax 50, Prime Standard Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt New York / Geregelter Markt Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr Bayerische Börse / Freiverkehr Bremer Wertpapierbörse (BWB) / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: