pro adicta - escape Ambulatorium

pro adicta: Bereits über 1000 erfolgreiche Opiatentzüge dank neuroelektrischem escape Stimulationsverfahren

Schoeftland (ots) - pro adicta erleichtert die Abhängigkeitsbehandlung von Opioiden (Heroin, Methadon) durch ein innovatives, neuroelektrisches escape Stimulationsverfahren. Drogenabhängigkeit kann mittels neuronaler Stimulation einfacher überwunden werden. Auf der Basis aktueller neurowissenschaftlicher Erkenntnisse hat pro adicta ein nicht invasives Entzugsverfahren entwickelt, das die Abhängigkeitsbehandlung für die Betroffenen massiv erleichtert..... Durch den Einsatz von computergesteuerten, für die Suchtbehandlung zertifizierten Neuro-Jet Stimulationsgeräten und den darauf basierenden Entzugsprotokollen lässt sich das Entzugssyndrom deutlich abschwächen. Durch die spezifische Anregung der körpereigenen Opiatproduktion (endogene Morphine) mittels kaum spürbaren, neuroelektrischen Impulsen sowie einer situationsgerechten Medikation verläuft das Entzugsgeschehen schneller und sanfter. Dadurch werden für den Patienten die somatischen Symptome erträglicher. Die psychischen Komponenten des Entzugs, insbesondere die Auseinandersetzung mit den eigenen Gefühlen und die Bewältigung von Craving, werden günstig beeinflusst. Der Patient erlebt den Drogenentzug weniger als quälendes Ereignis, sondern als einen gut zu bewältigenden ersten Schritt in ein Leben frei von Opiatabhängigkeit. Die Stimulation als Schrittmacherfunktion bewirkt zudem eine schnelle und nachhaltige Umstellung des Stoffwechsels. Durch das deutlich verbesserte Schlafverhalten während der Behandlung wird die Wiederherstellung der körperlichen Leistungsfähigkeit beschleunigt. Das innovative escape Entzugsprotokoll wird von den Patienten sehr geschätzt und mit deutlich weniger Schmerzen und Komplikationen verbunden beurteilt als eine konventionelle Entzugsbehandlung. Im escape ambulatorium, einer schweizerischen Privatlinik für Suchttherapie, wurden mit dieser Methode in den letzten 11 Jahren erfolgreich über 1000 Opiatentzüge durchgeführt. Das escape Entzugsverfahren wird von pro adicta im europäischen Raum zusammen mit den Neuro-Jet Therapiegeräten lizenziert. www.proadicta.ch/english.html ots Originaltext: pro adicta Internet: www.presseportal.ch Kontakt: André Stucki Tel.: +41/62/721'61'61 E-Mail:stucki@proadicta.ch Internet: www.opiatfrei.info

Das könnte Sie auch interessieren: