Green Gas International

Green Gas International und New World Resources begrunden Unternehmensgruppe fur Methannutzung

    London (ots/PRNewswire) -

    - Das neue Unternehmen, Green Gas International B.V., wird Marktfuhrer in der Gasnutzung von Kohlegruben und Deponien sein.

    Green Gas International Limited, das auf die Reduzierung klimaschadlicher Gase durch Nutzung methanhaltiger Gase spezialisierte Unternehmen, hat heute der Fusion mit dem tschechischen Grubengasunternehmen OKD, DPB a.s. zugestimmt, einer hundertprozentigen Tochter der New World Resources B.V. (NWR). Das neue Unternehmen, Green Gas International B.V. hat daruberhinaus 15,5 Mio EUR an zusatzlichem Eigenkapital bereitgestellt bekommen. Die niederlandische NWR ist eine Kohlebergbau- , Logistik- und Energie-Holding und alleinige Gesellschafterin der OKD a.s., des grossten Steinkohlebergbauunternehmens Tschechiens.

    Green Gas International B.V. wird Marktfuhrer im Management und in der Nutzung von methanhaltigen Gasen in Kohlegruben und Deponien sein. Die neue Gruppe vereint Kompetenz in Projektentwicklung und -finanzierung, eine substantielle Projektpipeline und mehr als 30 Jahre Erfahrung in der untertagigen Methangasfassung, Bewetterung und Gasnutzung sowie die Fahigkeit, Projekte unter dem Regime des Kyoto-Protokolls umzusetzen. Geschaftsniederlassungen existieren bereits in Tschechien und Deutschland. Diese Lander sind bekannt fur hohe Sicherheitsstandards, insbesondere im Steinkohlebergbau. Daruberhinaus werden derzeit Projekte in den USA, Ecuador, Chile und der Ukraine entwickelt.

    Chris Norval, Executive Chairman und Mitbegrunder der Green Gas International Limited, wird auch die neue Gruppe fuhren. Die Fusion kommentierte er wie folgt:

    "Unser Unternehmen uberzeugt Betreiber von Kohlegruben und Deponien. Wir bieten eine sichere, wirtschaftliche und umweltfreundliche Losung fur ihre Methanproblematiken). Mit der Zufuhr von zusatzlichem Eigenkapital haben wir nun die Moglichkeit, die Projekte, die derzeit in unserer Pipeline sind, noch schneller zu entwickeln."

    "In etwas weniger als zwei Jahren hat Green Gas es durch Akquisition und eigenem Wachstum geschafft, eine Grosse in der dynamischen Klimaschutzindustrie zu werden. Wir sind nun in einzigartiger Weise aufgestellt, um unsere Projektpipeline von rund 350 MW elektrischer Leistung innerhalb der nachsten funf Jahre in den neuen Markten weltweit zu realisieren."

    Zdenek Bakala, Mitglied des Vorstandes von NWR und OKD, sagte:

    "Das Kyoto-Protokoll hat eine ganz neue und schnell wachsende Industrie zur Bewaltigung des Klimawandels geschaffen. Indem wir unser Grubengas-Geschaft mit Green Gas International und ihrem Management Team zusammenbringen, haben wir einen Marktfuhrer in der Nutzung von Gruben- und Deponiegas geschaffen, der fur zukunftiges schnelles Wachstum ausgezeichnet positioniert ist."

    NWR halt 70 % der Anteile an der Gas International B.V. Die restlichen Anteile liegen bei bisherigen Gesellschaftern der Green Gas International Limited und des franzosischen Fonds Demeter.

    Die Citigroup agiert als alleiniger Berater und Placement Agent der Green Gas.

      Fur weitere Informationen:
      Green Gas International (UK)
      Chris Norval
      Executive Chairman
      Tel: +44-(0)20-8614-9590
      Fax: +44-(0)20-8948-3536
      email: info@greengasinternational.com
      Waughton
      Bill Spears
      Director
      Tel: +44-(0)20-7796-9999
      Fax: +44-(0)20-7796-9950
      email: bspears@waughton.com

ots Originaltext: Green Gas International
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Fur weitere Informationen: Green Gas International (UK): Chris
Norval, Executive Chairman, Tel: +44-(0)20-8614-9590, Fax:
+44-(0)20-8948-3536, email: info@greengasinternational.com; Waughton,
Bill Spears, Director, Tel: +44-(0)20-7796-9999, Fax:
+44-(0)20-7796-9950, email: bspears@waughton.com; New World Resources
B.V., OKD, DPB a.s.: Cook Communications, Joe Cook, Tel:
+42(0)602-683230, email: joe.cook@cook-comm.com; Bison & Rose Public
Relations, Vladimir Bystrov, Tel: +42-(0)777-130-788, Email:
vladimir.bystrov@bisonrose.cz



Das könnte Sie auch interessieren: