Schott AG

Winfried Hoffmann wechselt von SCHOTT Solar zu Applied Materials

    Alzenau (ots) - Zum 2. April 2007 wechselt Dr. Winfried Hoffmann, zuletzt Generalbevollmächtigter und Mitglied der Geschäftsleitung der SCHOTT Solar GmbH mit Sitz in Alzenau, in die Geschäftsführung des Anlagenherstellers Applied Materials GmbH & Co. KG, ebenfalls Alzenau. Applied Materials gehört zu den weltweit führenden Herstellern von Maschinen zur Fertigung von Computerchips und wendet sich seit einiger Zeit verstärkt auch dem Bau von Fertigungsanlagen für die PV Solarstrom Industrie zu.Auf Verbandsebene ist Hoffmann amtierender Präsident des deutschen Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW) sowie Präsident des Europäischen Photovoltaik-Industrieverbandes (EPIA). Diese Ämter wird Hoffmann im Sinne der Branche und des Unternehmens SCHOTT Solar weiterführen.Nach dem Ausscheiden von Winfried Hoffmann besteht die Geschäftsleitung der SCHOTT Solar GmbH aus vier Personen. Neben Geschäftsführer Dr. Martin Heming (verantwortlich für Forschung und Entwicklung) gehören ihr die Generalbevollmächtigten Alexander Berg (Produktion), Michael Harre (Vertrieb und Marketing) und Dr. Jürgen Kaiser-Gerwens (Finanzen) an.


ots Originaltext: Schott AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Lars Waldmann
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
SCHOTT Solar GmbH
Carl-Zeiss-Straße 4
63755 Alzenau
Phone: +49 (0)6023 - 91 1811
Fax: +49 (0)6023 - 91 1700
E-mail: lars.waldmann@schott.com



Das könnte Sie auch interessieren: