BioStorage Technologies, Inc.

BioStorage Technologies investiert 250.000 US-Dollar um Probenverwaltungsbereich nach Europa auszuweiten und neue Einrichtung in Frankfurt, Deutschland, zu schaffen

    Indianapolis (ots/PRNewswire) -

    - Zweiter Standort soll Europas schnell wachsende Pharma-Branche ab 1. Juli versorgen

    BioStorage Technologies, Inc. (BST), ein weltweit führendes Unternehmen für Kurz- und Langzeitlagerung von Biomaterialien, Probenverwaltung und Kühlkettenlogistik, gab heute bekannt, dass es plant, 250.000 US-Dollar für die Ausweitung seiner Aktivitäten nach Europa und die für den 1. Juli anvisierte Eröffnung eines neuen Full-Service-Biolagers in Frankfurt, Deutschland, zu investieren. BST präsentiert zum ersten Mal seine in Europa angebotenen Dienste der internationalen Pharma-Branche auf der Biobanking & Biorepositories-Messe in Amsterdam, 25.-27. April, an Stand Nr. 3.

    BST hat bereits einen Pachtvertrag in Deutschland unterzeichnet und wird die nächsten Monate mit dem Ausbau der hochmodernen Einrichtung, Validierungsprozessen, Personaltraining und Geräteaufstellung verbringen. Das Unternehmen wird mit Wirkung zum 1. Juli seine Dienstleistungen anbieten. Der europäische Betrieb von BST wird sich durch dieselben einmaligen Probenverwaltungsdienste, Anlagen und Standardarbeitsanweisungen auszeichnen, wie sie zurzeit vom Hauptsitz des Unternehmens in den USA angeboten werden.

    "Unsere Expansion nach Europa ist ein Teil des langfristigen strategischen Wachstumsplans von BioStorage Technologies, um sichere Probelagerung, Versand und Tracking den weltweiten Biowissenschafts-, Biopharma- und Gesundheitsunternehmen anbieten zu können", so F. John Mills, M.D., Ph.D., Chief Executive Officer und Chairman of The Board. "Mithilfe dieses Standorts in Zentraleuropa beabsichtigen wir die Erfolge, Infrastruktur und Best-Practice-Standards, die wir in unserer Einrichtung in Indianapolis entwickelt und perfektioniert haben, zu wiederholen. Mit diesem zweiten Standort können wir zur schnell wachsenden europäischen Pharma-Branche beitragen und uns für zukünftiges Wachstum in anderen Weltmärkten positionieren."

    BST wählte Frankfurt - eine Drehscheibe der europäischen Biowissenschaften - aus strategischen Erwägungen aus, um die Zunahme im Bereich Pharma-Forschung und -Entwicklung ausserhalb der USA zu unterstützen. Die Expansion von BST dient als Eintrittspunkt in andere globale Märkte und wird es dem Unternehmen ermöglichen, weitere Allianzen und Partnerschaften mit neuen Biotech- und Pharma-Unternehmen in aller Welt ins Leben zu rufen.

    Das neue Biolager wendet sich gezielt an in Europa ansässige Pharma- und Biotech-Firmen, Organ-/Gewebe-Spendeorganisationen und -banken sowie an Forschungs- und universitäre Einrichtungen. Wie bereits der Betrieb in den USA wird der Frankfurter Standort weltweite, die Auflagen für die Branche erfüllende Logistik- und Versorgungskettenmanagement-Dienste anbieten und alle internationalen Zoll- und Transportvorschriften und Anforderungen an die Dokumentation erfüllen.

    Informationen zu BioStorage Technologies, Inc.

    BioStorage Technologies (BST) ist ein weltweit führendes Unternehmen für Kurz- und Langzeitlagerung von Biomaterialien, Probenverwaltung und Kühlkettenlogistik. Das Unternehmen bedient weltweit pharmazeutische und biotechnologische Entwickler und Hersteller, klinische Forschungseinrichtungen, Organspenderorganisationen, Gewebe-, Knochen- und Blutbanken, forensische Labors, Nabelschnurblutbanken, Universitäten, zoologische und tiermedizinische Behandlungs- und Forschungseinrichtungen und Organisationen im Gesundheitsbereich und den Biowissenschaften.

    Das Unternehmen bietet seine umfassenden Biolager-Lösungen durch eine Vielzahl von skalierbaren und flexiblen Dienstleistungsmodellen, zu denen auch ausgegliederte Probenlagerung und -verwaltung in den hochmodernen Einrichtungen von BST sowie eingegliederte Probenlagerung und -verwaltung auf dem Firmengelände seiner Kunden gehören. BST bietet seinen Kunden sichere, temperaturkontrollierte Lagerung unter Raumtemperatur-, Kühl-, Ultraniedrig-/Ultrakalt- und Dampfphase-Stickstoff-Bedingungen (im Bereich von +20 bis -190 Grad Celsius); Echtzeit-Tracking von gelagerten biologischen Proben und Abrufen von Biomaterialien rund um die Uhr.

    Zu den Wettbewerbsvorteilen von BST gehören ein in der Branche erfahrenes Führungsteam, zwei speziell für diesen Zweck gebaute Biolagereinrichtungen, hochmoderne, validierte Lagerprozesse und Technologien, Erfüllung der Good-Laboratory-Practice (GLP)-, Good-Manufacturing-Practice (GMP)- und Good-Tissue-Practice (GTP)-Anforderungen und ein firmeneigenes Titel-21-CFR-Teil-11-Probenbestandsverwaltungssystem (Sample Inventory Management System (ISISS(R))), das speziell für die ordnungsgemässe Lagerung, Verfolgung und Berichterstattung entwickelt wurde.

    BST befindet sich in Privatbesitz und hat seinen Hauptsitz in Indianapolis, Indiana, mit einem weiteren Full-Service-Standort in Frankfurt, Deutschland. Weitere Informationen zu dem Unternehmen erhalten Sie unter http://www.biostorage.com oder telefonisch unter +1-866-697-2675 oder +49-615-582-4490.

@@start.t1@@      MEDIENKONTAKTE:
      Becky Moore, APR                                  Amy Zucker
      Synergy Marketing Group, Inc.              Synergy Marketing Group, Inc.
      +1-317-205-9690 App. 226                      +1-317-205-9690 App. 223
      becky@synergy-mg.com                            amy@synergy-mg.com@@end@@

    Webseite: http://www.biostorage.com

ots Originaltext: BioStorage Technologies, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Becky Moore, APR, +1-317-205-9690, App. 226, becky@synergy-mg.com,
oder Amy Zucker, +1-317-205-9690, App. 223, amy@synergy-mg.com, beide
bei Synergy Marketing Group, Inc., für BioStorage Technologies, Inc.



Weitere Meldungen: BioStorage Technologies, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: