Migros-Genossenschafts-Bund

Migros: Rückzug der Ananas- und Fruchtcocktail- Konserven von Del Monte

Zürich (ots) - Migros: Rückzug der Ananas- und Fruchtcocktail- Konserven von Del Monte In den Ananas-Dosen der Firma Del Monte mit Herkunftsland Kenia wurden teilweise erhöhte Cadmiumgehalte entdeckt. Die Ursache ist ein unsachgemässer Düngemitteleinsatz. Aufgrund dieser Meldung zieht die Migros die betroffenen Produkte umgehend aus den Regalen zurück: - Del Monte Ananasscheiben,(Herkunftland Kenia) 220g (Artikelnummer 1520.002.000.00) 432g (Artikelnummer 1520.050.000.00) 560g (Artikelnummer 1520.100.000.00) 820g (Artikelnummer 1520.300.000.00) - Del Monte Ananas Dessert Bits (Herkunftsland Kenia) (Artikelnummer 1520.200.000.00) - Del Monte Fruchtcocktail (Herkunftsland Südafrika, die darin enthaltenen Ananas stammen jedoch aus Kenia) 227g (Artikelnummer 1526.002.00.000 415g (in Fruchtsaft) (Artikelnummer 1526.006.000.00) 420g (Artikelnummer 1526.050.000.00) 825g (Artikelnummer 1526.100.000.00) Diese Konserven können am Kundendienst in allen Migros-Filialen gegen Rückerstattung des Verkaufspreises zurückgebracht werden. Die frischen Ananas sind vom Problem nicht betroffen. Zürich, 13. Oktober 2006 Information: Urs Peter Naef, Mediensprecher MGB, Tel. 044 277 20 66, urs-peter.naef@mgb.ch

Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: