Teak Holz International AG

EANS-Adhoc: TEAK HOLZ INTERNATIONAL AG
UMSATZ-PLUS im 1. Halbjahr 01.10.2008 bis 31.03.2009; Marktsituation bietet neben Risiken auch interessante Chancen

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

6-Monatsbericht/HJFB

28.05.2009

Die TEAK HOLZ INTERNATIONAL AG (THI AG) veröffentlichte am Abend des 28. Mai 2009 den Halbjahresfinanzbericht vom 1. Oktober 2008 bis 31. März 2009, des Wirtschaftsjahres 2008/09. "Die Marktsituation bietet uns neben Risiken zugleich auch interessante Chancen.", so Dr. Martin Pree, CEO der THI AG.

• UMSATZ: verdreifacht, zum Halbjahr bereits über Jahresumsatz • EBIT, Finanzergebnis und Netto-Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit verbessert, jedoch negativ • TEAKBAUM-BESTAND: aktueller Gesamtwert EUR 118 Millionen, Wertzuwachs um ein Plus von EUR 4,4 Millionen durch USD-Entwicklung beeinflusst • HOLZVORRÄTE: marktbedingte Wertberichtigung bei Durchforstungsholz • TEAK-Aktie: +70 % seit Jahresbeginn, höhere Tagesumsätze • FSC-Zertifizierung in Costa Rica erweitert

KURZÜBERBLICK 1. HALBJAHR 2008/09

• TEAK-Aktie: o +70 % Kursanstieg seit Jänner 2009 o deutlich höhere Tagesumsätze

• Umsatz: 322.000 Euro o Anstieg um mehr als das Dreifache o Umsatz zum Halbjahr bereits über Vorjahresgesamtumsatz

• Finanz-Kennzahlen: o EBIT, Finanzergebnis und Netto-Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit verbessert, jedoch negativ o Sicherung der Liquidität vorrangige Aufgabe

• "Biologische Aktiva" (Teak-Baumbestand): o Wertzuwachs im 1. HJ: plus 4,4 Millionen Euro maßgeblich durch USD-Kursentwicklung von 1,58 zu 1,32 begründet o aktueller Gesamtwert des Baumbestands: 118 Millionen Euro

• Baumentnahmen und Holzvorräte: o Teakbäume im Wert von vier Millionen Euro gefällt o marktbedingte Wertberichtigung bei Durchforstungsholz erforderlich

• FSC-Zertifizierung: o beide operative THI-Tochtergesellschaften in Österreich und Costa Rica sind nach Kriterien des "Forest Stewardship Council" zertifiziert, weltweiter Handel mit FSC-Holz erlaubt o Costa Rica: Forstbewirtschaftungs-Zertifikat um "Chain-of-Custody" erweitert

Das Tochterunternehmen "TEAK austria" erzielte im 1. Halbjahr einen Nettoumsatz von über EUR 322.000 und hat somit im Vergleich zum Vorjahr (EUR 86.000) den Umsatz mehr als verdreifacht. Der aktuelle Halbjahreswert ist auch bereits höher als die Summe der Umsätze des gesamten letzten Geschäftsjahres (EUR 311.000).

Das Halbjahres-Betriebsergebnis konnte zwar verbessert werden, ist aber mit minus EUR 294.000 negativ. Das Finanzergebnis verbesserte sich von minus EUR 215.000 auf minus EUR 19.000. Der Netto-Cashflow aus der laufenden Geschäftstätigkeit konnte ebenfalls leicht verbessert werden, ist jedoch mit minus EUR 2 Millionen noch auf dem Niveau des Vorjahres.

Im Berichtszeitraum Oktober 2008 bis März 2009 stieg der Wert der biologischen Aktiven (die aufgeforsteten Teak-Pflanzen und Bäume) um ein Plus von EUR 4,4 Millionen an. Im Periodenvergleich ist die Wertänderung der bestehenden Pflanzungen maßgeblich auf die Kursentwicklung des USD gegenüber dem EUR zurückzuführen. Der Wechselkurs veränderte sich von 1,58 am 31. März 2008 auf 1,32 per 31. März 2009. In der Halbjahresbilanz per 31. März 2009 wurde insgesamt der Wert in der Höhe von EUR 118,1 Millionen errechnet. Ein Jahr zuvor betrug der Wert EUR 112,2 Millionen.

Das Management verfolgt eine konservative und vorsichtige Bilanzpolitik. Auf im Vorratsvermögen befindliche Teakbäume aus den Durchforstungen wurde zum Stichtag eine Wertberichtigung in Höhe von etwa drei Millionen Euro auf den niedrigeren am Markt erzielbaren Nettoveräußerungspreis vorgenommen.

"Die derzeitige Marktsituation bietet uns neben Risiken zugleich auch interessante Chancen. So arbeiten wir derzeit intensiv daran, die Strukturen im Unternehmen weiter zu schärfen und die Liquidität langfristig sicherzustellen. Wie es bereits beim Börsengang geplant war, soll die Sicherung der Liquidität bis zu den ersten bedeutenden Erträgen über Fremdkapital erfolgen. Gespräche wurden bereits geführt und konkrete Schritte zur Ausdehnung der Fremdkapitallinien sind in Verhandlung und Vorbereitung. Darüber hinaus arbeiten wir intensiv daran die aktuelle Situation zur Umsetzung unserer Expansionspläne zu nützen.", so Dr. Martin Pree, CEO der THI AG.

Details: Einzelheiten finden Sie im Halbjahresfinanzbericht HJFB 2007/08. Die pdf-Datei ist auf der Unternehmenshomepage   www.teak-ag.com  Bereich: Investor Relations, Finanzberichte abrufbar. Das Dokument wurde über das elektronische Informationsverbreitungssystem euro-ad-hoc verbreitet, an die FMA Finanzmarktaufsicht und Wiener Börse AG termingerecht übermittelt und ist im EmittentenPortal.Austria der OeKB - Österreichische Kontrollbank AG hinterlegt: http://issuerinfo.oekb.at/startpage.html

Beschreibung der THI AG: Die THI AG ist ein auf nachhaltige
Teak-Forstinvestments in Costa Rica spezialisiertes, an der Wiener
Börse notiertes Unternehmen mit Sitz in Linz, Österreich. Die
Plantagen an der geschützten Pazifikküste - darauf wachsen ca. 2,12
Millionen individuell gepflegte Teakbäume - haben aktuell ein Fläche
von ca. 1.934 Hektar, Größenvergleich: Wörthersee. In den kommenden
Jahren ist die Ausdehnung der THI-Plantagenfläche auf etwa 4.500 ha
geplant. Seit Mitte November 2008 sind vier Plantagen im Umfang von
insgesamt 850 Hektar nach den FSC-Forstbewirtschaftungs-Prinzipien
zertifiziert, SW-FM/COC-003610, Servicios Austriacos Uno, S.A. Die
für die weltweite Holzvermarktung verantwortliche Teak Holz Handels-
und Verarbeitungs GmbH (TEAK austria) verfügt bereits seit August
2008 über ein sog.  "Chain-of-Custody"-Zertifikat, SW-COC-003355.
Details unter:    www.teak-ag.com      www.TEAK-austria.com

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Teak Holz International AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Teak Holz International AG
Mag. Paul Rettenbacher, MAS
Tel.: +43 (0)70 908 909-91
mailto:rettenbacher@teak-ag.com

Branche: Forstwirtschaft
ISIN:      AT0TEAKHOLZ8
WKN:        
Index:    Standard Market Continous
Börsen:  Wien / Geregelter Freiverkehr



Weitere Meldungen: Teak Holz International AG

Das könnte Sie auch interessieren: