FRANCE 24

Im Rahmen der Berichterstattung über die Präsidentenwahl 2007 lanciert FRANCE 24 "The FRANCE 24 Observer"

    Paris (ots/PRNewswire) - Das gesamte Redaktionsteam von FRANCE 24 bereitet sich darauf vor, eine originelle und internationale Plattform zu bieten, auf der über die Präsidentenwahl 2007 in Frankreich berichtet wird.

    Am Montag, den 12. März lancierte das neue, internationale Internetteam des Kanals "The FRANCE 24 Observer", eine spezielle Website, auf der der Anwender die französische Präsidentenwahl online so entdecken kann, wie sie ausserhalb von Frankreich wahrgenommen wird.

    Unter http://observer.FRANCE24.com wird Bloggern aus dem Ausland Gelegenheit gegeben, ihre Meinung zur Wahl sowohl auf Französisch als auch auf Englisch über Text-, Video- oder Audio-Beiträge zu äussern.

    Die "FRANCE 24 Observer" Plattform bietet auch einen aus Medienquellen weltweit zusammengestellten Informationsindex zur Wahl und der Anwender kann die Kampagne mit Tools wie "Net Ranking" und "Quick Poll" verfolgen.

    Darüber hinaus bietet FRANCE 24 seit dem 1. März seinen Fernsehzuschauern mit den täglichen "CAMPAIGN CHRONICLES" jeweils einen originellen, abgehobenen Gesichtspunkt der Wahlkampagne. Das Programm wird täglich um 7:50 Uhr ausgestrahlt und bietet eine aufschlussreiche - manchmal ungewöhnliche - Sicht auf das, was hinter den Kulissen der Kampagne vor sich geht. Diese Chronik will den Fernsehzuschauern ausserhalb Frankreichs eine Vorstellung über die wichtigsten Themen, um die es bei dieser Wahl geht, vermitteln.

    Mittwochs um 17:10 Uhr präsentiert Roselyne Febvre die Sendung "POLITICS", ein Magazin, das sich den neuesten politischen Neuigkeiten in Frankreich widmet und in dem sie wichtige Persönlichkeiten der französischen Wahlkampagne im Studio empfängt.

    Einmal wöchentlich lädt Roselyne Febvre einen in Paris akkreditierten, ausländischen Pressekorrespondenten ein, der dann mit ihr gemeinsam die Kandidaten über ihrer Ansichten zu den wichtigsten französischen und internationalen politischen Themen befragt.

    Ebenfalls ab dem 1. März wird schliesslich Christine Ockrent bei FRANCE 24 arbeiten und eine dreiminütige Kolumne ("Thought of the day column") auf Französisch und Englisch moderieren, die über den französisch- und englischsprachigen Kanal ausgestrahlt wird. Sie wird wöchentlich ihre Eindrücke zur französischen Wahlkampagne wiedergeben und auch kurz über den Zustand der französischen Gesellschaft berichten.

    Weitere Informationen zu unseren Programmen stehen unter www.France24.com zur Verfügung.

ots Originaltext: FRANCE 24
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Ansprechpartner FRANCE 24: Nathalie Lenfant, Tel.:
+33-(0)1-73-01-24-11, E-Mail: nlenfant@france24.com, Damien Amadou,
Tel.: +33-(0)1-73-01-24-31, E-Mail: damadou@france24.com, Delphine
Guerlain, Tel.: + 33-(0)1-53-70-74-48, E-Mail: dguerlain@image7.fr



Das könnte Sie auch interessieren: