Crytek GmbH

Crytek kündigt Neuentwicklung auf Grundlage von CryENGINE 2 in seinem neuen Studio in Kiew an

    FRANKFURT / KIEW (ots) - Die Crytek GmbH, der führende unabhängige deutsche Spielentwickler des von der Kritik hochgelobten Spiels Far Cry und des mit Spannung erwarteten Spiels Crysis, hat heute die Ernennung ihres in Kiew niedergelassenen Büros zum Entwicklungsstudio als nächsten strategischen Schritt im Wachstumsprozess des Unternehmens, sowie den Start eines neuen firmeneigenen Projekts, bekannt gegeben.

    "Die Anzahl der Mitarbeiter unseres Studios in Kiew und das Büro selbst sind in den letzten anderthalb Jahren stetig gewachsen. Das dortige äußerst talentierte Team hat eine intensive Trainingsphase hinter sich, in der es gleichzeitig einen außerordentlich wertvollen Beitrag zu unserer Produktion in Frankfurt geleistet hat?, so Faruk Yerli, Managing Director von Crytek. "Nun, da wir mit unserer Middleware CryENGINE 2 einen Punkt erreicht haben, an dem sie zur Unterstützung sowohl verschiedener Spieltypen als auch -arten eingesetzt werden und auf multiplen Plattformen laufen kann, hielten wir die Zeit für gekommen, ein neues Projekt anzugehen, das auf unserer eigenen Neuentwicklung basiert, und unserem Standort in Kiew den Vollstatus eines Studios zu verleihen."

    Über Crytek GmbH

    Crytek GmbH ("Crytek"), ein Entwickler von interaktiver Unterhaltungselektronik mit Sitz in Frankfurt am Main, belegte den ersten Platz in den Kategorien "Best Independent European Studio 2004" und "Best Independent New Studio 2004 Worldwide". Crytek entwickelte den Ego-Shooter Far Cry, der zahlreiche Preise erhielt und die nächste Generation von Rollenspielen einläutete, und wird in Kürze das Blockbuster-Game Crysis auf den Markt bringen. Crytek hat sich der Entwicklung außergewöhnlich hochwertiger Videospiele für PC und künftige Ausführungen von Spielkonsolen auf Grundlage der firmeneigenen technisch führenden 3D-Spiel-Technologie CryENGINE 2® verschrieben. Weiterführende Informationen über Crytek erhalten Sie unter: http://www.crytek.com. Anfragen bezüglich der Lizenzbedingungen zur kommerziellen Nutzung unserer Technologie richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: cryengine@crytek.com.


ots Originaltext: Crytek GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Harald Seeley
Engine Business Manager
+49 (0) 69 219 7766 69



Weitere Meldungen: Crytek GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: