LinkedIn Corporation

LinkedIn erreicht neun Millionen Mitglieder in Deutschland, Österreich und der Schweiz

München (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
  abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/64022/3467213 - 

Karriere-Netzwerk wächst im DACH-Raum seit Anfang 2015 kontinuierlich durch innovative Lösungen für Mitglieder und Unternehmen

Das Karriere-Netzwerk LinkedIn zählt in Deutschland, Österreich und der Schweiz mehr als neun Millionen Mitglieder. Es steigerte damit erneut seine Mitgliederzahl im deutschsprachigen Raum innerhalb von sieben Monaten um eine weitere Million. Seit Beginn des Jahres 2015 ist LinkedIn damit um drei Millionen Mitglieder gewachsen. Weltweit sind mehr als 450 Millionen Menschen über die Plattform miteinander vernetzt. 29 der 30 deutschen DAX-Unternehmen sowie internationale Firmen wie SAP, Swarovski und Credit Suisse, aber auch viele weltweit führende Mittelständler, setzen auf Rekrutierungs-, Marketing- und Vertriebslösungen von LinkedIn und haben sich starke Präsenzen auf der Plattform geschaffen. Unternehmen wie Nestlé oder Siemens sind dort jeweils mit mehr als einer Million Fach- und Führungskräften vernetzt.

"Wir freuen uns sehr darüber, dass sich seit April dieses Jahres wieder eine Million Fach- und Führungskräfte für unsere Plattform entschieden haben und unser Angebot nutzen, um sich zu vernetzen, zu informieren und ihr Wissen zu teilen", kommentiert Barbara Wittmann, Direktorin für den Bereich Rekrutierungslösungen und Mitglied der Geschäftsleitung bei LinkedIn Deutschland, Österreich, Schweiz. "Unsere Investitionen in innovative Funktionen für Unternehmen sowie eine hochrelevante Wissensplattform für Mitglieder treiben dieses Wachstum und machen LinkedIn zum zentralen Treffpunkt für alle, die ihre Karriere vorantreiben wollen."

Innovationen für Mitglieder

Nicht nur die Mitgliederanzahl von LinkedIn wächst stetig, sondern auch die Zahl der Neuerungen, von denen die Mitglieder profitieren. So hat LinkedIn im August ein eigenes Redaktionsteam um Jörg Bueroße als Redaktionsleiter und Sara Weber als Redakteurin im deutschsprachigen Raum etabliert. Die beiden entwickeln LinkedIns Nachrichtenkanal Pulse weiter. Nicht nur Influencer wie Opel-CEO Dr. Karl-Thomas Neumann oder Unternehmer und Boxlegende Wladimir Klitschko, sondern auch reguläre Mitglieder können hier ihr Wissen und ihre Einblicke mit anderen Mitgliedern teilen.

Um seine Mitglieder noch besser dabei zu unterstützen, ihren Traumjob zu finden, hat LinkedIn die neue Funktion "Open Candidates" eingeführt, die es Mitgliedern erlaubt, Recruitern zu signalisieren, dass sie auf Jobsuche sind - ohne dass es öffentlich für Recruiter aus dem eigenen Unternehmen sichtbar wird. Diese Funktion wird in den kommenden Monaten auch im deutschsprachigen Raum verfügbar sein.

Neue Produkte für HR-, Marketing- und Sales-Profis

Beim Design innovativer Funktionen und Produkten achtet LinkedIn genau auf die jeweiligen Bedürfnisse von Personalern, Marketern und Vertriebsprofis. Für alle drei Disziplinen hat LinkedIn in den vergangenen Monaten folgende Neuheiten eingeführt:

   - Lösungen für Personalprofis: Mit Hilfe der LinkedIn Talent 
     Solutions finden Personaler passende Kandidaten im In- und 
     Ausland. Unternehmen können auf der LinkedIn Career Page  eigene
     Inhalte (auch von Mitarbeitern) ganz einfach ausspielen, um 
     potentiellen Bewerbern bessere Einblicke zu gewähren. Besucher 
     der Career Pages können auf ihre aktuelle Position 
     zugeschnittene, freie Stellen im Unternehmen angezeigt bekommen 
     und mit der 'Meet the Team'-Funktion die LinkedIn-Profile der 
     potentiellen neuen Kollegen ansehen. 
   - Lösungen für Marketingfachleute: Für die Marketinglösung 
     "Campaign Manager" hat LinkedIn dieses Jahr Conversion Tracking 
     für Sponsored Posts und textbasierte Werbeanzeigen vorgestellt. 
     Damit werden Marketing-Experten bei der gezielten Identifikation
     potenzieller Kunden und der Optimierung von Kampagnen in 
     Echtzeit unterstützt. Des Weiteren können LinkedIn Display Ads 
     ab sofort auch per "Programmatic Buying" gebucht werden. 
   - Lösungen für den Vertrieb: LinkedIn hat in diesem Jahr neue 
     Funktionen für den LinkedIn Sales Navigator eingeführt: eine 
     stärkere Integration mit Salesforce, eine Schnittstelle zu Gmail
     und täglich neue Lead-Empfehlungen in LinkedIns iOS App und 
     Android App. 

Investition in die Region

Die personelle Vergrößerung geht einher mit dem Umzug von LinkedIn im Mai 2016 in neue Geschäftsräume, welche die doppelte Kapazität für das Team bieten. Damit stellt LinkedIn die Weichen für weiteres Wachstum.

Über LinkedIn

LinkedIn vernetzt weltweit Fach- und Führungskräfte und hilft ihnen dabei, produktiver und erfolgreicher zu sein. Zudem verbessert das Karriere-Netzwerk nachhaltig die Rahmenbedingungen für Personalsuche, Marketing und Vertrieb. LinkedIns Vision ist der Economic Graph, ein globales Netzwerk von qualifizierten Fachkräften, das jedem Mitglied neue Karrierechancen eröffnen kann. LinkedIn hat insgesamt mehr als 450 Millionen Mitglieder. In der Region Deutschland, Österreich und Schweiz erreichte LinkedIn im August 2015 sieben Millionen Mitglieder, im April 2016 acht Millionen und im Oktober 2016 neun Millionen.

Kontakt:

LinkedIn Deutschland, Österreich, Schweiz
Gudrun Herrmann
E-Mail: gherrmann@linkedin.com
Twitter: @LinkedInDACH / Facebook: LinkedIn DACH
LinkedIn: http://de.linkedin.com/in/gudrunherrmann

Hotwire PR
Anna Schroth
Tel.: +49 (0)89 244 14 33 03
E-Mail: anna.schroth@hotwirepr.com
LinkedIn: https://de.linkedin.com/in/annaschroth



Weitere Meldungen: LinkedIn Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: