Schweizerische Herzstiftung / Fondation Suisse de Cardiologie / Fondazione Svizzera di Cardiologia

Robert Keller neuer Geschäftsführer der Schweizerischen Herzstiftung

Bern (ots) - Robert Keller übernimmt am 1. Juli 2016 die Geschäftsführung der Schweizerischen Herzstiftung mit Sitz in Bern. Er tritt die Nachfolge von Therese Junker an, die nach 18 Jahren die Stiftung verlässt und in Pension geht.

Der Stiftungsratsausschuss der Schweizerischen Herzstiftung hat den 48-jährigen Dr. med. vet. Robert Keller zum neuen Geschäftsführer ernannt. Die Schweizerische Herzstiftung ist die bedeutendste gemeinnützige Organisation, die sich national auf dem Gebiet der Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowohl in der Forschungsförderung als auch der Aufklärung und Prävention engagiert. «Mit Robert Keller hat der Ausschuss eine ausgezeichnet qualifizierte Persönlichkeit ausgewählt, deren Profil ideal zum breiten Anforderungsspektrum dieser verantwortungsvollen Funktion passt», sagt Prof. Dr. med. Ludwig von Segesser, Präsident der Schweizerischen Herzstiftung.

Robert Keller hat nach dem Studium der Veterinärmedizin an der Universität Zürich am Institut für Zellbiologie der ETH Zürich und am Institut für Veterinärbiochemie der Universität Zürich promoviert. Zwischen 1999 und 2003 war er als Berater in der Personalrekrutierung tätig. In den letzten 15 Jahren hat er sich in den Schweizer Niederlassungen von drei amerikanischen Pharma- und Medizinaltechnologiekonzernen in verschiedenen Funktionen vom Verkaufsverantwortlichen und Medical Advisor bis zum Abteilungs- und Country Manager bewährt. Dabei befasste er sich insbesondere mit dem Therapiegebiet der kardiovaskulären Krankheiten. Robert Keller ist verheiratet, Vater eines Sohnes und wohnt in Zürich.

Die Schweizerische Herzstiftung - aktiv gegen Herzkrankheiten und Hirnschlag

Die Schweizerische Herzstiftung setzt sich mit Forschungsförderung und einer umfassenden Aufklärungsarbeit dafür ein, dass weniger Menschen an Herz-Kreislauf-Leiden erkranken oder dadurch behindert bleiben, Menschen nicht vorzeitig an Herzinfarkt oder Hirnschlag sterben und für Betroffene das Leben lebenswert bleibt. Die 1967 gegründete Schweizerische Herzstiftung ist eine unabhängige und von der Stiftung ZEWO zertifizierte gemeinnützige Organisation, die sich hauptsächlich aus Spenden finanziert.

Bilder und die Medienmitteilung sind abrufbar unter www.swissheart.ch/medien

Kontakt:

Prof. Dr. med. Ludwig von Segesser
Präsident Schweizerische Herzstiftung
ludwig.von-segesser@chuv.ch
Tel. 021 314 22 79

Dr. med. vet. Robert C. Keller
Schweizerische Herzstiftung, Bern
keller@swissheart.ch
Tel. 031 388 80 82


Das könnte Sie auch interessieren: