Avadis

Alfred Storck neuer Präsident der Avadis Anlagestiftung

Alfred Storck, Präsident des Stiftungsrats der Avadis Anlagestiftung. Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck unter Quellenangabe: "obs/Avadis Anlagestiftung".

    Baden (ots) -

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100011573 -

    Alfred Storck ist neuer Präsident des Stiftungsrats der Avadis Anlagestiftung. Der 60-jährige Finanz- und Steuerspezialist löst Christoph Oeschger ab, der sich stärker auf die Führung der Avadis Vorsorge AG konzentrieren will.

    Der frühere stellvertretende Finanzchef und Leiter Finanzen & Steuern des ABB Konzerns bringt wertvolle Erfahrung in das Gremium ein. Er ist seit 2007 Mitglied des Stiftungsrats. Alfred Storck ist Honorarprofessor im Steuer- und Finanzbereich an der Universität St. Gallen und hat verschiedene Lehraufträge an den Universitäten Wien und Freiburg im Breisgau.

    Der promovierte Wirtschaftswissenschafter ist Mitglied im Aufsichtsrat von ABB Deutschland und in internationalen Steuergremien. Er löst Christoph Oeschger als Präsident der Avadis Anlagestiftung ab. Christoph Oeschger will sich stärker auf die Führung der auf Pensionskassendienstleistungen spezialisierten Avadis Vorsorge AG konzentrieren, bleibt aber Stiftungsrat der Avadis Anlagestiftung.

    Im Stiftungsrat der Avadis Anlagestiftung gab es weitere Änderungen: Hanspeter Oppliger von den ABB Vorsorgeeinrichtungen wurde nach 15-jähriger Tätigkeit für die Anlagestiftung pensioniert. Seine Nachfolge tritt Kurt Vetsch an, der über langjährige Erfahrung als Stiftungsrat von Vorsorgeeinrichtungen verfügt. Günther Weber von der Pensionskasse Bombardier ist aufgrund eines Arbeitgeberwechsels als Stiftungsrat zurückgetreten. Sein Sitz wird vorderhand nicht besetzt.

    Die Avadis Anlagestiftung besteht seit 1995. Sie verwaltet über CHF 6 Milliarden von Schweizer Vorsorgeeinrichtungen und ist damit die grösste Anlagestiftung der Schweiz, die nicht zu einer Bank oder zu einer Versicherungsgruppe gehört. Sie deckt alle BVG-relevanten Anlageklassen ab.

ots Originaltext: Avadis
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Daniel Dubach, Geschäftsführer Avadis Anlagestiftung
Tel.:    +41/58/585'39'90
E-Mail: daniel.dubach@avadis.ch

Beat Hügli, Kommunikation
Tel.:    +41/58/585'13'39
E-Mail: beat.huegli@avadis.ch



Das könnte Sie auch interessieren: