e-domizil AG

Die e-domizil AG baut Ihre Präsenz auf dem schweizerischen Ferienhausmarkt mit ihrem Portal www.e-domizil.ch weiter aus

e-domizil bietet Feriengästen und Privatvermietern einer breiten Palette an Dienstleistungen. Darüber hinaus hat e-domizil für schweizerische Destinationen und Verkehrsvereine eine professionelle und vertriebsorientierte Ferienwohnungslösung geschaffen. Die Destinationen Sils und Celerina haben diese als Pilotpartner bereits auf Ihren Internetauftritten eingebunden. Zürich (ots) - Die e-domizil AG Zürich, das neu gegründete Joint Venture der Switzerland Travel Centre AG und der e-domizil GmbH & Co. KG aus Frankfurt / Main, bietet seit Mai 2006 auf ihrer mehrsprachigen Internetseite www.e-domizil.ch über 90.000 Ferienwohnungen, -häuser und Chalets in über 45 Ländern an. Die Objekte können online nach ihrer Verfügbarkeit überprüft und gebucht werden. Die Feriengäste erhalten alle notwendigen Informationen direkt, so dass sie ihre Ferien auf bequeme und sichere Art einfach per Klick online buchen können. Bei Fragen steht den Gästen und Partnern ein mehrsprachiges Serviceteam (Deutsch, Französisch, Englisch und Italienisch) zur Verfügung. Die e-domizil AG richtet sich mit ihrem Angebot nicht nur an Feriengäste sondern auch an Privatvermieter von Ferienwohnungen und an das Management von Destinationen und örtliche Tourismusstellen. Diese erhalten die Möglichkeit, sich an ein professionelles und beständig wachsendes Vertriebskonzept anzuschliessen und eine ganzheitliche Vermarktung der Ferienwohnungen ihrer Destination zu realisieren. Private Vermieter können zwischen verschiedenen Vermarktungsmodellen wählen. Diese Modelle richten sich nach den Ansprüchen der Vermieter. Die Modelle unterscheiden sich in Inserate und Online Buchbarkeit. Im Modell Inserat ist eine jährliche Gebühr, unabhängig vom Erfolg, an e-domizil zu entrichten. Dies ist vor allem für Eigentümer interessant, die den potenziellen Gast kennen möchten. Bei den Modellen der Online Buchbarkeit werden erfolgsbasierte Kommissionen erhoben. Das heisst, der Vermieter bezahlt nur einen Betrag, wenn sein Chalet oder seine Wohnung auch über e-domizil vermietet wird. Dabei hat der Vermieter nochmals eine zusätzliche Wahlmöglichkeit. Wenn er auf über 4'000 bei e-domizil angeschlossenen Webseiten gebucht werden kann ist der Kommissionssatz höher, als wenn er sich für eine Distribution nur in der Schweiz entscheidet. Die Objekte werden je nach Modell u.a. auch über grosse Portale wie homegate.ch, dem neuen Reiseportal der SBB unter homes.sbb.ch, myswitzerland.com, thomascook.de, avigo.de und Immobilienscout24.de vertrieben. Einzelne Vermieter können sich einfach online auf www.e-domizil.ch registrieren und Ihre Objektdaten erfassen. Die Aktualisierung und Pflege der Daten wird durch den Vermieter selbst durchgeführt. Er kann also täglich seine Preise oder seine Verfügbarkeiten oder aber redaktionelle Texte ändern. Diese Modelle stehen auch schweizerischen Destinationen zur Auswahl, wenn sie mit ihren Leistungsträgern vor Ort ein gemeinsames System zur professionellen Distribution von Ferienwohnungen mit e-domizil aufbauen möchten. Dabei kommen auf die Verkehrsvereine und Destinationen nur geringe Lizenzkosten für die Nutzung und Einbindung der Buchungsmaschine auf ihrer Homepage zu. Die Anwendung ist ausschliesslich Internet basiert; bedarf also keiner weiterer Installationen. Die Buchungsmaske kann dabei optisch dem Design der Destination angepasst und daher leicht in den Internetauftritt der Destination integriert werden. Zusätzlich bietet die Buchungsmaschine dem Serviceteam vor Ort vielfältige Anwendungen, die die Bearbeitung von Anfragen und das Erstellen von Offerten erleichtert und zeitlich optimiert. Zusammen mit den Pilotpartnern Sils Tourismus und Celerina Tourismus konnte das System in den letzten Monaten getestet und an die Bedürfnisse von touristischen Destinationen angepasst werden. Beide Destinationen haben die Ferienhauslösung von e-domizil bereits erfolgreich unter www.sils.ch und www.celerina.ch in ihre Webpräsenz eingebaut. In enger Zusammenarbeit wurde das System erweitert und verändert, um die Funktionen und Abläufe der Anwendung zu optimieren. Auch in Zukunft soll dieses Vermarktungskonzept in enger Kooperation mit den Partnern der Destinationen und Verkehrsvereine weiterentwickelt und auf deren individuelle Bedürfnisse angepasst werden. ots Originaltext: Switzernland Travel Centre / e-domizil AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Paul Summermatter Geschäftsführer e-domizil AG Grubenstrasse 12 8045 Zürich Tel.: +41/43/210'55'02 E-Mail: management@e-domizil.ch

Das könnte Sie auch interessieren: