Audi / AMAG Automobil- und Motoren AG

Sportsponsoring: AMAG/Audi verlängert 40-jähriges Engagement beim nationalen Skiverband Swiss-Ski

St. Moritz (ots) - Im Vorfeld des alpinen Weltcups in St. Moritz haben heute AMAG/Audi und Swiss-Ski die bestehende Partnerschaft bis 2010 verlängert. Die AMAG bestätigt damit ihr langfristiges Engagement im Schweizer Schneesport. Seit 40 Jahren unterstützt die AMAG den Schweizerischen Skiverband. Davon profitieren sowohl der Leistungssport als auch der Breitensport der acht Schneesportdisziplinen. Die Anfänge gehen auf die Wintersaison 1967/68 zurück. Die AMAG und Swiss-Ski legten dazumal den Grundstein für ein Sponsoringengagement, das wahrscheinlich das längsten der Schweiz werden sollte. Das Engagement wurde zu Beginn von der AMAG mit der Marke Volkswagen getragen. Heute ein Audi-Engagement Mit der Lancierung des quattro(c)-Antriebs von Audi 1980 entwickelte sich die Marke mit den Vier Ringen zum optimalen Mobilitätspartner für Swiss-Ski. Das Allradsystem quattro(c) garantiert Vortrieb auch unter winterlichsten Strassenbedingungen. Eine ideale Voraussetzung für Schneesportler. Nachdem die AMAG dem Skiverband neben VW auch immer mehr Fahrzeuge der Marke Audi übergibt, geht das Engagement 1989 voll und ganz an Audi über. Als Sponsoringleistung versorgt AMAG/Audi Sportler und Verbandsfunktionäre mit Fahrzeugen und stellt so deren Mobilität sicher. In den vergangenen 40 Jahren hat die AMAG dem Verband Swiss-Ski insgesamt 6'760 Fahrzeuge zur Verfügung gestellt. Weitere Kennzahlen: Beginn AMAG-Engagement: Saison 1967/68 Übergang zu AMAG/Audi: 1989 Vertragsverlängerung bis: 2010 Total Fahrzeuge seit 1968: 6'760 Total gefahrene Kilometer seit 1968: 162'000'000 km Partner der Sportler AMAG ist mit Abstand der treuste Partner von Swiss-Ski. Aus diesem Anlass stand die heutige Vertragsunterzeichnung auch im Zeichen des 40-jährigen Jubiläums. "Wir haben stets an die Skination Schweiz und das grosse Interesse am Schneesport geglaubt. Die zahlreichen Erfolge haben uns in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder recht gegeben", erklärte Ernesto Larghi, Audi Markenchef bei der AMAG. "Wir sind besonders stolz, mit AMAG/Audi über einen solch' langjährigen und zuverlässigen Partner zu verfügen. In der heutigen kurzlebigen Zeit ist das besonders hervorzuheben und absolut keine Selbstverständlichkeit", freute sich Swiss-Ski-Präsident Duri Bezzola. Mit den Ski-Weltmeisterschaften 2009 in Val d'Isère (FRA) und den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver (CAN) fallen zwei internationale Grossanlässe in die neue Vertragsperiode. Die AMAG ist ein 100% schweizerisches Unternehmen. Sie importiert und vertreibt Automobile der Marken des VW-Konzerns. Von der Partnerschaft mit Swiss-Ski können nicht nur die erfolgreichen Stars, sondern auch hoffnungsvolle Nachwuchstalente und Funktionäre profitieren. Auch auf internationaler Ebene setzt Audi auf den Wintersport. Seit vielen Jahren ist die AUDI AG Partner des Internationalen Skiverbands (FIS). Hinweis: Bildmaterial steht unter www.audipress.ch, Rubrik Sponsoring, zur Verfügung: User-ID: pressegast_01 Passwort: presse_2964 ots Originaltext: Audi / AMAG Automobil- und Motoren AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: AMAG Automobil- und Motoren AG Herr Harry H. Meier Public Relations Manager Audi Tel.: +41/56/463'93'61 E-Mail: harry.meier@amag.ch

Das könnte Sie auch interessieren: