Eosta BV

Eosta gewinnt den AGF Innovationspreis 2011, und Volkert Engelsman wird als Mann des Jahres 2010 bekannt gegeben

Waddinxveen, Niederlande (ots/PRNewswire) - Eosta, Spezialist für organisches Obst und Gemüse, ist der Gesamtsieger des AGF Innovationspreises 2011 [AGF steht für die niederländische Abkürzung für: Kartoffeln, Gemüse und Obst] in der Kategorie Unternehmensstrategie. Eosta erhielt diesen Preis aufgrund der konsistenten Umsetzung von Nachhaltigkeitszielen in seiner Unternehmensstrategie. Des Weiteren wurde Volkert Engelsman, Managing Director von Eosta, als AGF Mann des Jahres 2010 bekannt gegeben. Eoasta wurde mit dieser doppelten Anerkennung in der vergangenen Woche nach der AGF-Beratung im Zalmhuis in Rotterdam ausgezeichnet. Der Ausschussvorsitzende Cees den Hollander, der auch Vorsitzender von Frugi Venta ist, überreichte die Auszeichnungen. (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20110107/429714 ) Die Jury des 2011 AGF Innovationspreises zeichnete Eosta für die Art und Weise aus, wie es organische Anbauer auf jedem Produkt sichtbar macht und konstatierte, dass Eoasta dies auf eine einzigartig konsistente und überzeugende Art tut. "Wir fühlen uns mit dieser Auszeichnung sehr geehrt", sagt Volkert Engelsman. Eostas Kernwerte sind Authentizität, Transparenz und Nachhaltigkeit, und diese werden nicht nur in den Produkten und den Beziehungen zu Kunden und Lieferanten, sondern auch innerhalb des Unternehmens in Form der Personalverwaltung zum Ausdruck gebracht. "Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Teil unserer Philosophie und gilt für die Art und Weise, wie wir mit unseren Kunden und Lieferanten Geschäfte betreiben, und wie wir mit unseren Mitarbeitern umgehen." Kaufmännischer Direktor Gert Kögeler drückte dies wie folgt aus: "Eosta ist deutlich gewachsen und ist in zahlreichen Ländern und Marktsegmenten, wie Naturkostläden, Supermärkten, usw. gut vertreten. Dieses Wachstum belegt, dass wir unsere Unternehmensstrategie erfolgreich umgesetzt haben." Marketing- und Kommunikationsleiter Michael Wilde fügt hinzu, dass Eosta regelmässig von Supermärkten und anderen Organisationen zu Brainstormings über die Entwicklung von Nachhaltigkeitsprogrammen für ihre Unternehmen eingeladen wird: "Dies ist ein weiteres Zeichen dafür, dass wir auf dem richtigen Weg sind." Wenige Minuten nach Erhalt des 2011 AGF Innovationspreises wurde Volkert Engelsman, Managing Director von Eosta, als AGF Mann des Jahres 2011 bekannt gegeben. Er ist die treibende Kraft hinter Eosta. Mit dem Konzept Nature & More macht Eosta die Anbauer hinter dem organischen Obst und Gemüse für die Verbraucher sichtbar und zugänglich. Die Jury bemerkte, dass "Volkert Engelsman ein Mann ist, der langfristige Beziehungen mit Kunden, Lieferanten und Kollegen pflegt. Er strebt nach vollständiger Transparenz und will Verbrauchern einen Einblick in den Ursprung der Produkte sowie in die die Art und Weise, auf die sie organisch und gesellschaftlich produziert werden, gewähren. Eosta and Volkert Engelsman fungieren daher als Vorbild für andere Unternehmen in der gesamten AGF-Branche." Volkert Engelsman betont, dass der Erfolg von Eosta in erster Linie auf die gemeinsamen Bemühungen des gesamten Teams von 75 gut informierten Mitarbeitern zurückzuführen ist. AGF Innovationspreis und Mann des Jahres Die Richter des AGF Innovationspreises sind eine weit gestreute Vertretung des AGF Mann/Frau des Jahres Vorstandes. Ein(e) Mann/Frau des Jahres wird am Ende jedes Jahres gewählt. Bis Januar 2010 wurde die Wahl von den Redaktionsmitarbeitern von Vakblad Agf durchgeführt, doch nachdem diese Zeitschrift nicht länger gedruckt wurde, folgte man einer neuen Vorgehensweise. Das Sekretariat des AGF Innovationspreises wird von Frugi Venta geleitet. Der Mann/Frau des Jahres Vorstand nominiert Kandidaten für den Titel Mann/Frau des Jahres. Die Entscheidung wird von Cees den Hollander (Vorsitzender des Mann/Frau des Jahres Vorstandes), Roger Abbenhuijs (Chefredakteur Obst & Gemüse), Pieter Boekhout (agf.nl) und Wilma van den Oever (Sekretariat von Mann/Frau des Jahres) getroffen. Zu weiteren Siegern des 2011 AGF Innovationspreises zählen Sensational Flavours von Rijk Zwaan in der Kategorie Marketing & Konzepte und das Projekt Fresh Corridor in der Kategorie Technik & Logistik. http://www.eosta.com, http://www.natureandmore.com ots Originaltext: Eosta BV Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Hinweis für Redakteure: Für weitere Informationen wenden Siesich bittean: EOSTA BV, Volkert Engelsman oder Michael Wilde, P.O. Box 348, 2740 AHWaddinxveen, Tel. +31(0)180-635500, Fax +31(0)180-638343

Das könnte Sie auch interessieren: