YOC AG

YOC-Gruppe erstellt Mobilportal für krone.at

    Berlin (ots) - Die YOC-Gruppe hat eine mobile Version von Österreichs führender Online-Tageszeitung erstellt. Das neue Mobilportal bringt umfangreiche Inhalte von krone.at auf alle internetfähigen Handys, PDAs und BlackBerrys. Auch Apples iPhone und iPod touch werden mit einer speziell optimierten Version bedient.

    Das Mobilportal von krone.at (m.krone.at) kann mit allen internetfähigen Mobiltelefonen genutzt werden und wird auf Basis der Mobile Platform von Sevenval, dem Technologiespezialisten der YOC-Gruppe, betrieben. Damit werden eine besonders einfache Bedienung und die perfekte Darstellung der Inhalte auf allen am Markt verfügbaren mobilen Endgeräten sichergestellt.

    "Die mobilen Services werden kostenlos angeboten und sind rein werbefinanziert. Es freut uns sehr mit Coca-Cola  bereits zum offiziellen Start des Angebots einen renommierten Werbekunden gefunden zu haben, der seine aktuelle cross-media Kampagne über den mobilen Kanal gezielt unter Early Adoptern und Meinungsführern platziert." so Matthias Schodits, Region Manager YOC AG.

    Stephan Czypionka, Senior Brand Manager Coca-Cola,: "Wir betreiben seit Anfang 2006 mit MyCokeMusic sehr erfolgreich ein mobiles Portal, das sich bei unseren Konsumenten größter Beliebtheit erfreut. Darum wird Coca-Cola auch in Zukunft alle Inhalte, die mobil sinnvoll nutzbar sind, auch für mobile Devices anbieten."

    Die Vermarktung des mobilen Portals wurde von Krone Multimedia, verantwortlich für das Multimedia-Engagement der Kronen Zeitung, exklusiv an die YOC AG vergeben. YOC betreibt das größte Vermarktungsnetzwerk für mobile Premium Websites in Österreich und Europa.

    Über den mobile AdServer von YOC können Werbungtreibende unkompliziert mobile Kampagnen realisieren. Zusätzlich zu den aus der Online-Welt bekannten Features eines AdServers, bietet der Mobile AdServer von YOC zahlreiche mobilfunkspezifische Targeting- und Tracking Funktionen um zielgruppengenaue Auslieferung und exakte Auswertung der Kampagnen zu gewährleisten. Dazu stehen sowohl mobile Standardwerbemittel wie Banner aber auch innovative Werbeformen wie Mobile Video Ads zur Verfügung. Um über das Handy in den Dialog  mit der Zielgruppe zu treten, kann Mobile Advertising nahtlos mit mobilen CRM-Maßnahmen oder Gewinnspielen verknüpft werden.

    Über die YOC-Gruppe

    Die YOC-Gruppe ist der europaweit führende Full-Service-Anbieter für die Nutzung des Handys als Werbe-, Informations- und Transaktionsmedium. YOC bietet aus einer Hand Mobile Marketing, Mobile Advertising, Mobile Internet Technology, Mobile Enabling, Mobile Content und Affiliate Marketing und deckt damit die gesamte Wertschöpfungskette mobiler Geschäftsmodelle ab. Am Hauptsitz in Berlin und Standorten in fünf Ländern arbeiten 140 Mitarbeiter für internationale Top-Brands, Medienhäuser, Internetportale, Mobilfunkanbieter und Banken.


ots Originaltext: YOC AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
YOC AG
Heiko Riffeler
Karl-Liebknecht-Str. 1
10178 Berlin
Telefon: +49 (30) 72 61 62 -166
heiko.riffeler@yoc.de
www.yoc.com



Weitere Meldungen: YOC AG

Das könnte Sie auch interessieren: