ULR

IBC Amsterdam 2006: Dekoder von SIEMENS mit ULR-Gütesiegel „easy to use!" ausgezeichnet

    Amsterdam (ots) - Die deutsche Rundfunkregulierungsbehörde Unabhängige Landesanstalt für Rundfunk und neue Medien (ULR) in Schleswig-Holstein hat heute SIEMENS anlässlich der International Broadcast Conference 2006 (IBC) für den DVB-S-Receiver und Digitalrecorder „Gigaset M451 S CI" das ULR-Gütesiegel „easy to use!" verliehen. Dieses Dekodermodell hatte bei einer Prüfung seiner Gebrauchstauglichkeit durch die von der ULR beauftragte unabhängige Forschungsgruppe Industrieanthropologie (FIA), Universität Kiel, alle 52 relevanten Kriterien erfüllt. Sie ergeben sich aus einem von der FIA und der ULR  in enger Kooperation mit der Industrie entwickelten Prüfprogramm, mit dem sich die Nutzerfreundlichkeit eines Geräts feststellen lässt.

    Der Direktor der ULR, Gernot Schumann, freute sich über das Interesse renommierter Unternehmen am ULR-Gütesiegel: „Den Käufern signalisiert das ULR-Gütesiegel im Laden: Mit diesem Gerät kommen Sie klar. Oder für den internationalen Markt, den das ULR-Gütesiegel in Amsterdam erstmals betritt,  formuliert: ‚easy to use!' Diese Bedienungsfreundlichkeit ist heute für viele Käufer wichtiger als die tollsten technischen Features, mit denen sie letztlich nichts anzufangen wissen. Mit Geräten mit ULR-Gütesiegel lassen sich neue zufriedene Kunden gewinnen".

    Der von SIEMENS neu entwickelte digitale Satellitenreceiver ist zugleich ein Personal Video Recorder (PVR) für zeitversetztes Fernsehen mit einer Kapazität von 80 Gigabyte (40 Stunden) und einem USB 2.0 Port für den Anschluss eines PC. Zurzeit präsentiert SIEMENS den „Gigaset M451 S CI" auf der IBC Halle 9, Siemens-Stand, Nummer 90240, erstmals der internationalen Fachöffentlichkeit.  

    Hersteller digitaler Dekoder können Anträge auf Verleihung des ULR-Gütesiegels bei der ULR stellen. Nähere Informationen finden sich unter www.ulr.de . Dort steht auch ein Antragsformular zum Herunterladen zur Verfügung. Fragen zum Antragsverfahren beantworten in der ULR Inger Steffen, Phone +49/(0)431/97456-22, und Daniel Sattler, Phone +49/(0)431/97456-18, oder direktion@ulr.de .

ots Originaltext: ULR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Bei Fragen zu dieser Pressemeldung wenden Sie sich bitte an die
Unabhängige Landesanstalt für Rundfunk und neue Medien (ULR), Claudia
Neumann, Phone +49/(0)431/97456-21 oder Uta Fliegel, Medienbüro,
Phone +49/(0)172/4554953. Weitere Informationen über die ULR sind
unter www.ulr.de verfügbar.

ULR - Anstalt des öffentlichen Rechts
Direktor
Schloßstraße 19  
24103 Kiel
Deutschland
E-Post: ulr@ulr.de



Das könnte Sie auch interessieren: