shaPE Capital AG

EANS-Adhoc: shaPE Capital AG
Jahresergebnis 2010

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Jahresgeschäftsbericht

08.04.2011

Freienbach, 8. April 2011 - Nettoinventarwert (Net Asset Value) CHF 139.1 Mio., -2.9% gegenüber Vorjahr. - Nettoinventarwert pro Aktie CHF 186.64, +8.8% gegenüber Vorjahr. - Nettoliquidität von CHF 20.8 Mio. und Deckung der offenen Kapitalzusagen («commitment coverage») von 88.4%. - Planmässiger Verlauf der Realisationsstrategie: Ausschüttung von CHF 25 pro Namenaktie aus Reserven aus Kapitaleinlagen vorgeschlagen. - Vernichtung von zurückgekauften eigenen Aktien, insgesamt max. 20% der ausstehenden Aktien; Vernichtung der Aktien nach Genehmigung durch die Generalversammlung 2011. - Neues Aktienrückkaufprogramm: Rückkauf und Vernichtung von bis zu 20% der ausstehenden Aktien; Genehmigung durch die ordentliche Generalversammlung 2011.

Die shaPE Capital AG ("shaPE", die "Gesellschaft") setzte im Jahr 2010 die Implementation der im September 2009 angekündigten Realisationsstrategie fort. Im Jahresverlauf wurden acht Fondsanteile verkauft, aufgrund verbesserter Konditionen am Sekundärmarkt für Private Equity Beteiligungen ohne nennenswerten Einfluss auf den Nettoinventarwert. Als Resultat der Verkäufe sowie zusätzlich einbezahltem Kapital in die verbleibenden Private Equity Beteiligungen verringerten sich die offenen Zahlungszusagen über den Berichtszeitraum von CHF 96.8 Mio. auf CHF 37.1 Mio. Parallel dazu erhöhte sich die Nettoliquidität von CHF 7.5 Mio. auf CHF 20.8 Mio. Entsprechend erhöhte sich die Deckung der offenen Kapitalzusagen («commitment coverage»), gemessen als Nettoliquidität (CHF 20.8 Mio.) plus verfügbare Kreditlinie (CHF 12 Mio.) im Verhältnis zu den offenen Kapitalzusagen, im Jahresverlauf von 7.7% auf 88.4%.

Der Verwaltungsrat von shaPE ist der Auffassung, dass die verfügbare Liquidität sowie das reife und heute netto cash-flow-positive Private Equity Portfolio es erlauben, in die nächste Phase der Realisationsstrategie einzutreten, und - parallel zu fortgesetzten Aktienrückkäufen - Liquidität an die Aktionäre zurückzuführen. Entsprechend wird der Verwaltungsrat an der Generalversammlung vom 3. Mai 2011 eine Ausschüttung von CHF 25 pro Namenaktie vorschlagen. Der Verwaltungsrat beabsichtigt, die Ausschüttung aus den Reserven aus Kapitaleinlagen vorzunehmen, womit die Ausschüttung von der schweizerischen Verrechnungssteuer von 35%, sowie auch - für in der Schweiz wohnhafte natürliche Personen, welche die Titel in ihrem Privatvermögen halten - von der Einkommenssteuer befreit ist.

Bis dato kaufte die Gesellschaft 162´862 eigene Aktien bzw. 19.16% des Aktienkapitals zurück. Die Vernichtung dieser, sowie allfälliger weiterer zurückzukaufender Aktien (insgesamt aber nicht mehr als 170'000 Aktien) wird den Aktionären an der ordentlichen Generalversammlung am 3. Mai 2011 zur Genehmigung vorgelegt. Seit dem 1. Januar 2011 gilt das Kapitaleinlageprinzip. Damit sind ab dem 1. Januar 2011 konzeptionell neu Aktienrückkäufe ohne Verrechnungssteuerfolgen möglich, soweit die Reserven für eigene Aktien zulasten der Reserven aus Kapitaleinlagen gebildet werden. Bei einem Andienen der Aktien auf der zweiten Handelslinie wird shaPE neu die Reserven für eigene Aktien zulasten der Reserven aus Kapitaleinlagen bilden und es wird somit ab Montag, 11. April 2011 (Stichtag für die Anpassung) vom Rückkaufpreis keine Verrechnungssteuer mehr abgezogen. Weitere Informationen hierzu werden am Montag, 11. April 2011 auf der Website von shaPE publiziert.

Angesichts der Beendigung des gegenwärtigen Aktienrückkaufprogramms im Juni 2011, schlägt der Verwaltungsrat ein neues Aktienrückkaufprogramm vor. Vorbehältlich der Genehmigung durch die Behörden und die Aktionäre wird eine maximale Rückkauflimite von 20% vorgeschlagen.

Der vollständige Jahresbericht 2010 ist auf www.shape-capital.com verfügbar.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung ========================================== ====================================== shaPE Capital AG (shaPE) ist eine an der SIX Swiss Exchange kotierte Investmentgesellschaft mit einem globalen Private Equity Portfolio, das über die vergangenen Jahre aufgebaut wurde. Im Jahr 2009 entschied shaPE, eine Realisationsstrategie einzuleiten mit dem Ziel, den inneren Wert des Portfolios an die Aktionäre zurückzuführen. Im Rahmen der Realisationsstrategie verzichtet shaPE auf neue Investments und fokussiert auf die optimale Rückführung des bestehenden Portfolios an die Aktionäre über die kommenden Jahre. Die Aktien der shaPE Capital AG sind unter dem Symbol „SHPN“ an der SIX Swiss Exchange kotiert.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Kontakt:

Dr. Simon Lamprecht
shaPE Capital AG
Wolleraustrasse 41a
8807 Freienbach
Phone: +41 58 596 12 96
Fax: +41 58 596 12 97
E-mail: info@shape-capital.com
Internet: www.shape-capital.com

Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN: CH0012885841
WKN: 765355
Börsen: SIX Swiss Exchange / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: shaPE Capital AG

Das könnte Sie auch interessieren: