Andreas Schmid

Rücktritt als VR-Präsident Kuoni und Verzicht auf das Präsidium von economiesuisse

Zürich (ots) - Es ist mir ein Anliegen, Sie auf diesem Weg über Entscheidungen zu informieren, die ich im Verlauf des heutigen Tages getroffen habe. Zum einen habe ich mich entschieden, mit sofortiger Wirkung als Präsident und Mitglied des Verwaltungsrates der Kuoni Reisen Holding AG zurückzutreten. Über die bei Kuoni getroffene Nachfolgeregelung orientiert Sie das Unternehmen mit einem eigenen Communiqué. Wie Sie wissen, ist es in den letzten Wochen zu intensiven Diskussionen innerhalb des Verwaltungsrates und der Konzernleitung sowohl über strategische Fragen als auch über Führungsstrukturen gekommen. Nach der heutigen Aussprache zwischen Verwaltungsrat und Konzernleitung ist deutlich geworden, dass eine Mehrheit des Verwaltungsrates die Lage anders bewertet als ich. Selbstverständlich respektiere ich die Haltung des Kuoni-Verwaltungsrates. Entsprechend habe ich für mich die Konsequenzen gezogen. Das ist mir nicht leicht gefallen, fühle ich mich doch Kuoni, seinen Aktionären und seinen Mitarbeitenden verbunden. Ich verzichte darum auch ausdrücklich darauf, weitere Kommentare zu den Diskussionen und Umständen zu machen, welche zu meinem Rücktritt geführt haben. Und ich bin mir sehr wohl bewusst, dass auch ich in der Vergangenheit Fehler gemacht habe, welche zu dieser Zuspitzung der Lage bei Kuoni geführt haben. Ich wünsche Kuoni und seinen hervorragenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine prosperierende Zukunft. Mit Blick auf die Situation bei Kuoni habe ich darüber hinaus dem Präsidenten von economiesuisse mitgeteilt, dass ich das Präsidium des Dachverbandes der Schweizer Wirtschaft am kommenden 1. September nicht antreten kann. Economiesuisse braucht gerade in der heutigen Zeit einen Präsidenten mit einem starken unternehmerischen Rückhalt. Ich danke den Verantwortlichen von economiesuisse für das meinem Entscheid gegenüber gezeigte Verständnis. Was meine weiteren Aufgaben in Verwaltungsräten und Beiräten betrifft, so werde ich die für mich veränderte Situation in den einzelnen Gremien besprechen. Wenn mir diese Gremien und Unternehmen ihr Vertrauen aussprechen, bin ich bereit, diese Aufgaben weiterzuführen. Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis, dass ich zurzeit über dieses Schreiben hinaus keine weiteren Auskünfte erteilen will. ots Originaltext: Andreas Schmid Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Andreas Schmid Mühlebachstrasse 20 Postfach 8034 Zürich E-Mail: andreas.schmid@office-schmid.ch

Das könnte Sie auch interessieren: